Markus Werner - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Markus Werner in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 07/2004: Am Hang (Rezension)
  • Neuheiten 1999: Der ägyptische Heinrich (Details)
  • Neuheiten 1996: Festland (Details)
  • Neuheiten 04/1993: Die kalte Schulter (Details)
  • Neuheiten 1992: Bis bald (Details)

Anzeige

Markus Werner Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Markus Werner

Themenlisten mit Markus Werner Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Markus Werner

  1. Klappentext: Franz Thalmann ist Pfarrer, Ehemann und…

    Rezension von Conor zu "Froschnacht"
    Klappentext: Franz Thalmann ist Pfarrer, Ehemann und Familienvater, bis eines Tages sein Reißverschluss klemmt. Denn Kezi, seine "schiefe Bahn", versteht sich auf Reißverschlussprobleme - ein Umstand, den weder Thalmanns Frau noch der Präsident des Kirchenstandes tolerieren können, am wenigsten aber Franzens Vater. Der sucht den "Schandfleck der Familie" allmonatlich heim, als Frosch im Hals des Sohnes, und bringt ihn zum Reden. "Ein heimlicher Zeitroman, der Dinge und Geschehnisse benennt, die…
  2. Inhalt Konrad Zündel ist ein pflichtbewusster, angepasster…

    Rezension von Rosalita zu "Zündels Abgang"
    Inhalt Konrad Zündel ist ein pflichtbewusster, angepasster Geschichtelehrer, absoluter Kopfmensch, 33 Jahre alt und verheiratet mit Magda. Eines Sommers beschließt das Ehepaar, getrennt Urlaub zu machen., denn „es sei hochgradig neurotisch, wie eng wir seit Jahren aufeinanderhocken“. Zündel beschließt eine Reise nach Griechenland zu machen, doch ein ausgefallener Stiftzahn zwingt ihn heimzukehren. Das Verhältnis zu seiner Frau ist nach 5-jähriger Ehe etwas abgekühlt, der zermürbende…
  3. Aus der Amazon.de-Redaktion Am Hang zu leben, kann riskant sein.…

    Rezension von Buchkrümel zu "Am Hang"
    Aus der Amazon.de-Redaktion Am Hang zu leben, kann riskant sein. Wie leicht können Dinge ins Rutschen geraten. Diese Erfahrung muss der Scheidungsanwalt Clarin machen, dessen Arbeitswochenende in seinem Tessiner Ferienhaus einen etwas anderen Verlauf nimmt. Ein abendlicher Trunk, ein harmloses Gespräch, mehr hatte dem leutseligen Clarin nicht vorgeschwebt, als er sich dem Fremden auf der Terrasse des Bellavista-Hotels vorstellte. Doch sollte sich bald herausstellen, dass Loos nicht der Partner…

Anzeige