Marion Poschmann - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Marion Poschmann in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 09/2023: Chor der Erinnyen (Details)
  • Neuheiten 02/2020: Nimbus: Gedichte (Details)
  • Neuheiten 09/2017: Die Kieferninseln (Details)
  • Neuheiten 04/2017: Von Sprache sprechen II: Die Thomas-Kling-Poetik-D... (Details)
  • Neuheiten 03/2016: Geliehene Landschaften: Gedichte (Details)

Marion Poschmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Marion Poschmann

  • Hundenovelle
  • Schwarzweißroman
  • Grund zu Schafen
  • Schreibheft, 65. Zeitschrift für Literatur
  • Mondbetrachtung in mondloser Nacht: Über Dichtung
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Marion Poschmann

  • Rezension zu Die Kieferninseln

    • tom leo
    Einerseits konnte ich den Ärger von @pralaya und @Marie über diesen Beginn des Romans nachvollziehen. Doch nicht dieser allein wirft für mich einen verwirenden, verärgerlichen Schatten über das Buch : auch bei einer sehr guten Schreibe bleibt der Eindruck, dass wir beide Hauptprotagonisten auch im weiteren Verlauf der Geschichte nicht ernstnehmen können, bzw sie uns mal ein lasches Schmunzeln, mal ein Seufzen entlocken. Makaber wäre es, dem Yosa das Scheitern an seinem Projekt…
  • Rezension zu Die Sonnenposition

    • Hypocritia
    […]
    Dem widerspreche ich. Mir ist dieses Buch nicht so vorgekommen, als seien hier großartige literarisch-philosophisch-metaphysisch-wertvolle Erkenntnisse in gelungener Weise verarbeitet worden. Ich empfand den Roman als bemüht, Eindruck zu schinden, in der Tiefe aber ziemlich hohl klingend. Nicht alle Metaphern erschienen mir als gut, einige künstlich und andere sogar als schlichtweg unpassend. Und das ist mir nur deshalb im Gedächtnis geblieben, weil ich eine private schriftliche…