© Privat

Mario Schneider - Bücher & Infos

Über Mario Schneider

Geboren in Neindorf, Oschersleben, Berufsausbildung zum Metallurgen für Hüttentechnik mit Abitur, Studium der Musikwissenschaft, Philosophie, Kunstgeschichte MLU Halle Studium Komposition und Klavier Musikhochschule Leipzig, Studium Filmmusik – Musik-hochschule München, Abschluss als Diplomfilmkomponist, seit 2005 als Regisseur und Autor tätig. 2014 „Die Frau des schönen Mannes“ Erzählungen, Mitteldeutscher Verlag, 2. Auflage, Klopstock-Förderpreis, Hörbuch gelesen von Udo Schenk 2020 „Tourist“ Fotografien und Erzählungen, Mitteldeutscher Verlag 2022 "Die Paradiese von gestern", Roman, Mitteldeutscher Verlag »Das ist klassisches Hemingwaysches ›Eisbergprinzip‹.« Jan Wiele, FAZ „Aus seinen Alltagsbeobachtungen leuchten unsere Daseinsgründe. Zart, welthaltig, mit dem Blick des Regisseurs für das große Ganze im Detail.“ Katrin Schuhmacher, MDR Kultur „Es beginnt in einer Alltagssituation, die dann eine sehr ungewöhnliche Wendung nimmt.“ Axel Bulthaupt, ARD Hörbuchforum „Eine dunkle Erleuchtung.“ Irmtraud Gutschke, Neues Deutschland »Kurzprosa ist ein schwieriges Geschäft - und Schneider beherrscht es. Seine Erzählungen sind Glückssucher-Storys.« Christian Eger, Mitteldeutsche Zeitung „Es liest sich süffig weg, obwohl es um die ganz großen Themen geht.“ Salli Sallmann, RBB Kultur »So kurz die Geschichten teilweise sind, so tief gehen sie auch und schaffen eine einnehmende Atmosphäre.« Bianca Wiedemann, Ostthüringer Zeitung

Website
Website
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Mario Schneider in chronologischer Reihenfolge

Mario Schneider Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Mario Schneider

  • Rezension zu Die Paradiese von gestern

    • Buchbesprechung
    REZENSION - Früher war alles besser? Es ist müßig, darüber nachzudenken oder den „Paradiesen von gestern“ nachzutrauern. Stattdessen gilt es, sich den Herausforderungen der neuen Zeit zu stellen und sein künftiges Leben danach auszurichten. Dies ist die Kernaussage des kürzlich im Mitteldeutschen Verlag veröffentlichten Romans „Die Paradiese von gestern“. In seinem eindrucksvollen Debütroman schildert Mario Schneider (52) in kleinen, scheinbar alltäglichen Szenen, wie seine aus…