Marie Rutkoski - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend
  • * 05.03.1977 (44)

Neue Bücher von Marie Rutkoski in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Marie Rutkoski Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Marie Rutkoski in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Marie Rutkoski

  • The Cabinet of Wonders
  • The Celestial Globe
  • The Shadow Society
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Marie Rutkoski

  1. Inhalt: Gemeinsam mit wankelmütigen Verbündeten kämpft Arin…

    Rezension von Chianti zu "Spiel der Liebe"
    Inhalt: Gemeinsam mit wankelmütigen Verbündeten kämpft Arin gegen das mächtige Imperium. Er redet sich ein, dass er Kestrel nicht mehr liebt, und doch kann er sie nicht vergessen. Obwohl sie ihre Loyalität zum Imperium über das Leben unschuldiger Menschen gestellt hat – zumindest denkt er das. In Wahrheit ist Kestrel Gefangene in einem Arbeitslager. Verzweifelt versucht sie zu fliehen, bevor es zu spät ist. Denn ein erbarmungsloser Krieg ist ausgebrochen, mit Kestrel und Arin im Zentrum. Kann…
  2. Inhalt: Kestrel ist die Verlobte des Prinzen – für viele ein…

    Rezension von Chianti zu "Spiel der Ehre"
    Inhalt: Kestrel ist die Verlobte des Prinzen – für viele ein Traum. Aber für Kestrel fühlt es sich an wie ein Käfig, den sie selbst errichtet hat. Je näher die Hochzeit rückt, desto mehr sehnt sie sich danach, Arin die Wahrheit zu sagen: Sie hat eingewilligt, den Prinzen zu heiraten, um Arin zu schützen. Doch kann Kestrel Arin trauen? Kann sie sich selbst trauen? Andere zu täuschen fällt ihr erschreckend leicht. Als sie Spionin am Hof des Imperators wird, verrät sie das Reich Valoria, das sie…
  3. Inhalt: Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat…

    Rezension von Chianti zu "Spiel der Macht"
    Inhalt: Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie…

Anzeige