Marie-Renée Lavoie - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Marie-Renée Lavoie in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Marie-Renée Lavoie Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Marie-Renée Lavoie

  1. Klappentext von der Verlagsseite: [URL:https://www.luebbe.com/de/tagebuch-einer-ueberaus-gluecklichen-geschiedenen/id_8596525] Zwei Jahre ist es her, dass Diane von Jacques für eine Jüngere verlassen wurde. Inzwischen ist sie fast 50, geschieden und lebt in einem rein weiblichen Dreigenerationenhaus, zusammen mit ihrer besten Freundin Claudine, deren Tochter Adèle und Mutter Rosanne. Zum Glück ist Claudine ebenfalls frisch geschieden, sodass sich die beiden Freundinnen gegenseitig ihr Leid…
  2. Inhalt: Zitat amazon.de: "Die 48-jährige Diane wird von ihrem…

    Rezension von Gudrun67 zu "Tagebuch einer furchtbar langweiligen Eh..."
    Inhalt: Zitat amazon.de: "Die 48-jährige Diane wird von ihrem Mann verlassen. Sie sei ihm zu langweilig geworden. Und er habe übrigens eine neue, natürlich ein paar Jahre jüngere, Freundin ... Diane macht sich auf die Suche nach ihrem Selbstvertrauen und erlebt Zusammenbrüche in Umkleidekabinen, kleine Rachen an der Geliebten sowie der ewig vorwurfsvollen (Ex-)Schwiegermutter, Weißweinpartys am frühen Nachmittag und Zerstörungsorgien im ehemals trauten Heim. Ein schreiend komischer und aufs…
  3. Klappentext Hélène ist klein, zart, acht Jahre alt, nennt sich…

    Rezension von Sommerregen03 zu "Ich & Monsieur Roger"
    Klappentext Hélène ist klein, zart, acht Jahre alt, nennt sich Joe und behauptet, zehn zu sein, damit sie den Job als Zeitungsausträgerin bekommt. Umgeben von drei Schwestern, einem Vater, der das Leben nur als melancholisch friedlicher Trinker erträgt, und einer Mutter, die sich mit drakonischer Strenge panzert, ist Joe manchmal etwas einsam, ganz wie Roger, der plötzlich im Garten des Nachbarhauses steht und flucht. Roger ist 80, ein begnadeter Grantler, dessen Flüche mit jeder Flasche Bier…

Anzeige