Marie Benedict - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Biografie, Roman/Erzählung

Neue Bücher von Marie Benedict in chronologischer Reihenfolge

Marie Benedict Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Marie Benedict in der richtigen Reihenfolge

Blaze Buchserie (7 Bände)

  1. Amelia's Shadow (noch nicht übersetzt)
  2. The June Paintings (noch nicht übersetzt)
  3. The Forgotten Chapter (noch nicht übersetzt)
  4. Fires to Come (noch nicht übersetzt)
  5. Tune in Tomorrow (noch nicht übersetzt)
  6. Fallen Grace (noch nicht übersetzt)
  7. Barriers to Entry (noch nicht übersetzt)

Starke Frauen im Schatten der Weltgeschichte Buchserie (5 Bände)

  1. Frau Einstein (Rezension)
  2. Lady Churchill (D) (Rezension)
  3. Mrs. Agatha Christie (D) (Rezension)
  4. Die einzige Frau im Raum (Rezension)
  5. Das verborgene Genie (Rezension)

Rezensionen zu den Büchern von Marie Benedict

  • Rezension zu Das verborgene Genie

    • rumble-bee
    Spekulativer Roman über verkanntes Genie Marie Benedict, wie freute ich mich auf ein neuerliches Buch von ihr! Starken Frauen ein Denkmal zu setzen, das ist ihre Mission. In diesem Fall, der Geschichte der heute nahezu unbekannten Wissenschaftlerin Rosalind Franklin, war ihre Aufgabe schwieriger als sonst. Über Franklins Charakter haben wir denkbar dünnes Material, alles, was wirklich von ihr blieb, sind ihre wissenschaftlichen Aufsätze. Dennoch hat die Autorin es geschafft, ein -…
  • Rezension zu Lady Churchill

    • bikesbooksboulders
    Zwischen Winston und Clementine war es Liebe auf den ersten Blick, trotzdem verfällt sie an ihrem Hochzeitstag in Panik. War ihr damals schon klar, welche Rolle ihr zukünftiger Mann in der Weltgeschichte spielen würde? Oder sah sie voraus, welche Opfer sie würde bringen müssen?
    Von Anfang an hatte Winston Churchill hohe Ansprüche an Clementine: er erwartete, dass sie die Lücke zwischen ihrer unterschiedlichen Schulbildung schnellstmöglich schloss und über das Weltgeschehen so viel wusste wie…
  • Rezension zu Mrs Agatha Christie

    • Maesli
    Im Dezember 1926 wird Agatha Christie vermisst. Ermittler finden ihr leeres Auto am Rande eines tiefen, düsteren Teichs, darin ihr Pelzmantel – ungewöhnlich für eine eisige Nacht. Ihr Ehemann, ein Veteran des Ersten Weltkriegs, und ihre Tochter wissen nicht, wo sie sich aufhält, und England löst eine beispiellose Fahndung nach der Krimiautorin aus. Elf Tage später taucht sie wieder auf, genauso mysteriös, wie sie verschwunden war. Was war der Grund für dieses Verschwinden? Marie…
  • Rezension zu Die einzige Frau im Raum

    • Bellis-Perennis
    Auf ihre Schönheit reduziert - Hedy Lamarr
    Marie Benedict, Autorin einiger Romanbiografien widmet sich diesmal der österreichisch-amerikanischen Schauspielerin Hedy Lamarr (1914-2000).
    Hedwig Maria Kiesler, geboren als einzige Tochter eines jüdischen Ehepaares in Wien, bricht die Schule ab und wird gegen den Widerstand der Eltern Schauspielerin. Sie dreht die erste Nacktszene in einem Spielfilm überhaupt und feiert große Erfolge.
    1933 heiratet sie den reichsten Mann Österreich, den…