Mariana Leky - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Mariana Leky in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2020: Was man von hier aus sehen kann: Elisabeth Schwarz... (Details)
  • Neuheiten 07/2017: Was man von hier aus sehen kann (Rezension)
  • Neuheiten 10/2013: Bis der Arzt kommt (Details)
  • Neuheiten 08/2010: Die Herrenausstatterin (Rezension)
  • Neuheiten 10/2004: Die Wälder am Fluss (Rezension)

Anzeige

Mariana Leky Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Themenlisten mit Mariana Leky Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Mariana Leky

  1. Klappentext Anfang der Dreißigerjahre entdeckt der elfjährige…

    Rezension von Aleshanee zu "Die Wälder am Fluss"
    Klappentext Anfang der Dreißigerjahre entdeckt der elfjährige Harry in Texas die Leiche einer Schwarzen. Zusammen mit seiner Schwester macht er sich auf die Suche nach dem Mörder. Lansdales Held, der an Tom Sawyer und Huckleberry Finn erinnert, enthüllt sich die Düsternis eines Faulknerschen Südens voll Aberglaube, Gewalt und Rassismus. Meine Meinung Ein absolut fesselnder, großartiger erzählter Kriminalroman! Harry ist 11 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und seiner 9jährigen Schwester…
  2. Klappentext: Die Erzählerin jobbt in einem Kleintierladen. Sie…

    Rezension von Marie zu "Erste Hilfe"
    Klappentext: Die Erzählerin jobbt in einem Kleintierladen. Sie wohnt bei Sylvester, einem Frauenschwarm, der viel damit zu tun hat, sich vor seinen Verehrerinnen verleugnen zu lassen. Bei den beiden klopft eines Abends Matilda an, um zusammen mit dem größten Hund der Welt Unterschlupf zu suchen. Matilda hat ein Problem: Sie glaubt, den Verstand zu verlieren. Das durch Not und Zuneigung zusammengeschweißte Trio macht sich auf, ein unsichtbares Ungeheuer zu besiegen. Mariana Leky gelingt es,…
  3. Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen.…

    Rezension von umbra zu "Was man von hier aus sehen kann"
    Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman. ›Was man von hier aus sehen kann‹ ist das Porträt eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Aber es ist vor allem ein Buch über die…
  4. Inhalt: Katja Wiesberg sieht eigentlich keinen Sinn mehr im…

    Rezension von morgensternchen zu "Die Herrenausstatterin"
    Inhalt: Katja Wiesberg sieht eigentlich keinen Sinn mehr im Leben. Ihr Mann, Jakob, ist fort. Jakob, der Zahnarzt, der nachfragt und über seinem Behandlungsstuhl den Satz stehen hat: "Gleich ist es vorbei". Jakob, der Exzentriker, der gelegentlich in einem Zelt im Garten übernachtete und der gerahmte Fotos auf Schreibtischen eine Unart nannte. Da hilft auch nicht Katjas einzige Freundin, Evelyn. Evelyn, die immer Marzipankartoffeln isst, die sie von diversen Verehrern geschenkt bekommt. Doch,…

Anzeige