Maria Mies - Bücher & Infos

Genre(s)
Sach-/Fachbuch

Neue Bücher von Maria Mies

  1. Patriarchat und Kapital

    Im Juni 2015 erschien das Buch Patriarchat und Kapital.
  2. Das Dorf und die Welt: ...

    Im Dezember 2009 erschien das Buch Das Dorf und die Welt: Lebensgeschichten – Zeitges....
  3. Globalisierung von unte...

  4. Krieg ohne Grenzen: Die...

Liste der Maria Mies Bücher

 

Rezensionen zu den Büchern von Maria Mies

  1. Ich finde es weder sachgerecht noch angebracht, eine…

    Rezension von Izaak zu "Patriarchat und Kapital"
    Ich finde es weder sachgerecht noch angebracht, eine Sozialismus-Debatte anzustoßen. Dieser Faschismus hat Europa, und schließlich auch der Welt, im letzten Jahrhundert so viel unfassbares Unheil beschert. Um nur eine Auswahl zu nennen: Konzentrationslager in Deutschland, Polen u.a., Gulags in Russland, Arbeitslager in China (bis heute für pol. Gegner und Falun-Gong-Praktizierende), die Ermordung von Menschen, deren "Verbrechen" es war, in den Städten zu wohnen (Kambodscha), die Ermordung von…
  2. „Patriarchat und Kapital“ - Maria Mies Göttinnen im Zorn…

    Rezension von musgau zu "Patriarchat und Kapital"
    „Patriarchat und Kapital“ - Maria Mies Göttinnen im Zorn Buchtipp von musgau [Blockierte Grafik: http://www.nrhz.de/flyer/media/22493/anreisser.jpg] „Niemand liebt dich so wie ich...“ Wer kennt das noch, das tolle Lied von Manfred Krug, damals in der DDR? Er hatte sich davongemacht, aber seine Lieder und Texte sind manchem noch heute im Herzen. Die Liebe. Mann und Frau. Seite an Seite. Ob auf dem Felde oder in Betrieben oder in Redaktionen. Und die Ehrungen und die Hochachtung vor den…
  3. Frauen und die Ökologiebewegung, die gehören zusammen. Das ist…

    Rezension von Oachkatzl zu "Krieg ohne Grenzen: Die neue Kolonisieru..."
    Frauen und die Ökologiebewegung, die gehören zusammen. Das ist aber in der breiten Masse nicht oder nur wenig bekannt. Denn die Darstellung dieser Welt erfolgt aus einer patriarchalen Perspektive heraus. Klar, dass es nur wenige Texte gibt, welche die Zusammenhänge zwischen Macht, Kontrolle und Profitstreben darstellen. Patriarchal vernünftig ist eine solche Darstellung nicht. Enttarnt sie doch den dahinter stehenden Wahnsinn der Akteure. Wer seine Perspektiven auf diese Welt aber erweitern…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Maria Mies ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.