© Julia Leibold

Marcus Wächtler - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Krimi/Thriller, Liebesroman
  • * 23.10.1979 (41)
  • Freiberg, Deutschland

Über Marcus Wächtler

In einer kalten verschneiten Februarnacht 2014 fing Marcus Wächtler an, munter draufloszuschreiben. Seitdem hat er damit nicht mehr aufgehört. Allerdings beschränkt sich Wächtler nicht nur auf ein besonderes Genre oder eine Zielgruppe. Stattdessen schreibt er einfach drauf los, was ihm gerade in den Sinn kommt. Ob Liebesroman, historische Fantasy, Krimi, Thriller, Endzeitroman oder Politthriller - nichts ist vor ihm sicher. Aufgewachsen im wunderschönen Freiberg hat Marcus Wächtler seinen Wohnsitz nach dem Politik- und Geschichtsstudium ins beschauliche Dresden verlegt. Neben der Arbeit in seiner kleinen Eventagentur findet er genug Muße, um sich mit geschichtlichen, gesellschaftlichen und politikwissenschaftlichen Themen zu befassen. Als Kind dieses Studiums entstehen seine Geschichten voller Magie, Witz und Unterhaltung.

Hobbys
Historisches Tabletop, Halbmarathon, Fantasy-Sagen
Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram

Inhaltsverzeichnis

Marcus Wächtler Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Marcus Wächtler in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Marcus Wächtler in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Marcus Wächtler

  • Herzen hopsen nicht
  • Von Dörfern und Burgen: Die Enden der alten Welten...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Marcus Wächtler

  1. Manchmal machen Romane, respektive deren Autoren, es einem ein…

    Rezension von Lukes Meinung zu "777. Die Endzeit im Zeichen Gottes"
    Manchmal machen Romane, respektive deren Autoren, es einem ein wenig schwer. Bei „777“ war dies wieder einmal der Fall… Zuerst einmal wollte sich die Geschichte nicht in eine Schublade ablegen lassen. Was wie Horror beginnt, mutiert zur Dystopie und zwischendrin wieder zurück zum Horror. Nach beenden des Buches, möchte ich es dennoch unter dem Überbegriff Dystopie einordnen. Dann ist der Untertitel „Die Endzeit im Zeichen Gottes“ ein wenig irreführend. Ich hatte einen Roman mit biblischem…
  2. Ein namenloser 23 jähriger Eventmanager und seine Freundin…

    Rezension von SaintGermain zu "777. Die Endzeit im Zeichen Gottes"
    Ein namenloser 23 jähriger Eventmanager und seine Freundin Juliane werden plötzlich in Abenteuer hineingezogen. Ist das die Apokalypse? Das Cover des Buches ist ein absoluter Hingucker und perfekt gemacht. es passt auch gut zur Inhaltsangabe, zum Buch selbst allerdings eher weniger. Genauso finde ich auch den Titel und die Inhaltsangabe sehr irreführend, denn wer sich einen Endzeit-Roman, wie in der Bibel beschrieben vorstellt, ist hier definitiv falsch. Vielmehr handelt es sich hier um eine…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Marcus Wächtler ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.