Maja Lunde - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Kinder-/Jugend, Biografie
  • * 30.07.1975 (45)
  • Oslo

Neue Bücher von Maja Lunde in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Maja Lunde Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Maja Lunde in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Maja Lunde

Rezensionen zu den Büchern von Maja Lunde

  1. März 2020. Nach und nach übernimmt der Coronavirus die Kontrolle…

    Rezension von Naraya zu "Als die Welt stehen blieb: Vom Leben im ..."
    März 2020. Nach und nach übernimmt der Coronavirus die Kontrolle über das alltägliche Leben: Kontaktverbote, geschlossene Schulen und Pflegeheime, Homeoffice und Homeschooling. Mittendrin auch die bekannte norwegische Schriftstellerin Maja Lunde und ihre Familie. Eigentlich schreibt sie gerade an einem neuen Roman, aber Konzentration und Motivation wollen sich nicht einstellen. Stattdessen kreisen all ihre Gedanken um ihre Familie, in der es auch einige Risikopatienten gibt und um ihre…
  2. St. Petersburg, 1881: Der Zoologe Michail braucht dringend eine…

    Rezension von Naraya zu "Die Letzten ihrer Art"
    St. Petersburg, 1881: Der Zoologe Michail braucht dringend eine neue Attraktion, um die desolaten Besucherzahlen des Zoos zu verbessern. Als er erfährt, dass in der Mongolei das Urpferd schlechthin aufgetaucht ist, begibt er sich auf eine Expedition, um einige Exemplare zu fangen und nach Russland zu bringen. Mongolei, 1992: Die Tierärztin Karin arbeitet an einem Projekt, die in der Wildbahn ausgerotteten Wildpferde wieder in ihrer Heimat anzusiedeln. Begleitet wird sie von ihrem Sohn Mathias,…
  3. Die Themen Flucht vor unterschiedlichsten Bedrohungen und die…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Über die Grenze"
    Die Themen Flucht vor unterschiedlichsten Bedrohungen und die immer stärker werdende Hetze gegen die Hilfesuchenden bis hin zu den Forderungen Flüchtlinge absaufen oder an der Grenze zu erschießen zu lassen zeigen auf, dass viele aus der Vergangenheit nicht die richtigen Lehren gezogen haben und der Schoß noch fruchtbar ist, aus dem die Faschist_innen entstehen konnten. In diesen unruhigen Zeiten ist es um so wichtiger aufzuklären und auf Menschlichkeit zu setzen. Genau dies tut das Buch "Über…
  4. Der 10-jährige Julian liebt Weihnachten. Den Adventskranz mit…

    Rezension von Naraya zu "Die Schneeschwester"
    Der 10-jährige Julian liebt Weihnachten. Den Adventskranz mit den lila Kerzen, den Geruch nach Zimt, das Beisammensein mit seiner Familie - und dann hat er auch noch an den Feiertagen Geburtstag. Doch dieses Jahr ist auf einmal alles anders, denn Julians ältere Schwester Juni ist nicht mehr da. Seine große Schwester, von der er so vieles gelernt hat, die ihn immer getröstet hat und stets gelacht hat, ist vor einigen Monaten gestorben. Die Familie versinkt in stummer Trauer und Julian hat…

Anzeige