Maike Stein - Bücher & Infos

Neue Bücher von Maike Stein in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Maike Stein Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Maike Stein

  • Der letzte Quarry: HCC Band 014
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
  • Tagebücher lügen nicht
  • Du oder sie oder beide (Rezension)
  • Wir sind unsichtbar (Rezension)
  • Sinners on Tour: Sehnsuchtstour
  • Mein Bruder, sein bester Freund und ich
  • Mehr als ein Herzog
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Maike Stein

  1. Mit zwei kleinen Kindern und einer Ranch hat Single-Dad Ethan…

    Rezension von *Bücherwürmchen* zu "Irresistible"
    Mit zwei kleinen Kindern und einer Ranch hat Single-Dad Ethan Carter genug am Hals. Da kann er keine Ablenkung gebrauchen - schon gar nicht in Gestalt der neuen Nanny. Tori Duran ist süß, sexy und findet sofort einen Draht zu seiner Tochter und seinem Sohn, die noch immer darunter leiden, dass ihre Mutter sie und Ethan verlassen hat. Nach und nach gibt der wortkarge Rancher seinen Widerstand auf, und Ethan und Tori kommen sich näher. Doch gerade als er wieder an die Liebe glauben will, holt ihn…
  2. Das Schicksal meint es nicht gut mit Brady. Seine Leidenschaft…

    Rezension von *Bücherwürmchen* zu "Irresistible"
    Das Schicksal meint es nicht gut mit Brady. Seine Leidenschaft ist es zu tätowieren, aber das musste er wegen seinem Job in der elterlichen Firma, bei dem er nicht glücklich ist, aufgeben. Dann stirbt sein Bruder Cal und dessen Frau Mel bei einem Unfall und sein Vater erleidet daraufhin einen Herzinfarkt. In Texas muss er feststellen, dass er sich fortan um seine einjährige Nichte Isabella kümmern muss. Brady ist aber nicht alleine. Er bekommt Unterstützung von Kat, Mels Freundin. Die…
  3. Klappentext: Was bleibt, wenn die Liebe geht. Acht letzte…

    Rezension von Katis-Buecherwelt zu "#herzleer: Was ich noch sagen wollte"
    Klappentext: Was bleibt, wenn die Liebe geht. Acht letzte Nachrichten geliebter Menschen und die Geschichten, wie es zu dieser jeweils letzten Nachricht gekommen ist. Acht Autorinnen verleihen jugendlicher Melancholie eine Stimme und schreiben von der Liebe in ihren unterschiedlichsten Formen. Einer Liebe, die so intensiv ist, dass sie einem den Atem raubt, einer Liebe, die schmerzt, die zerreißt, die nicht sein darf oder zu der es nie gekommen ist. Am Ende bleibt stets die Frage: Was wäre,…
  4. Klappentext Ich hab sie gehört, aber ich muss ihre Worte ein…

    Rezension von PollyMaundrell zu "Wir sind unsichtbar"
    Klappentext Ich hab sie gehört, aber ich muss ihre Worte ein paarmal still wiederholen, bis ich sie begreife. Das Darf nie jemand erfahren. Dass Valeska Mädchen liebt, ist kein Geheimnis. Ihre Familie und ihre Freunde wissen es, inzwischen sogar die ganze Klasse. Nun fehlt Valeska nur noch eins zum Glück: eine Freundin. Als sie Inken kennenlernt, scheint ihr Traum wahr zu werden. Denn aus einem Kuss beim Flaschendrehen wird mehr - echte Liebe. Doch Inken will ihre Beziehung um jeden Preis…

Anzeige