Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Madison Clark - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Erotik, Liebesroman
  • * 1978 (46)
  • Worms am Rhein

Neue Bücher von Madison Clark in chronologischer Reihenfolge

Madison Clark Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Madison Clark in der richtigen Reihenfolge

Black Desire Buchserie (2 Bände)

  1. Sean
  2. Finn

Destiny Chains Buchserie (2 Bände)

  1. Destiny Chains 1 (Rezension)
  2. Destiny Chains 2 (Rezension)

Weitere Bücher von Madison Clark

Rezensionen zu den Büchern von Madison Clark

  • Rezension zu Angel's Guardian

    • abendsternchen
    Klappentext:
    Der 28jährige IT-Spezialist Gabriel erhält den Auftrag die Computeranlage im bekannten Men’s Club BLACK DESIRE zu erneuern. Dabei trifft er auf den jungen Riley, der ihm vom ersten Moment an den Kopf verdreht. Beide freunden sich an, doch die Schatten aus Rileys Vergangenheit holen ihn bald ein. Hat ihre Liebe eine Chance? Eine bittersüße Liebesgeschichte zwischen zwei Männern, die das Schicksal zusammenführte und ihnen zugleich droht, sie wieder auseinanderzureißen.…
  • Rezension zu Destiny Chains: Band 2

    • Nici's Buchecke
    Inhalt:
    Gerade als Nick glaubt, endlich seine lang ersehnte Freiheit und das gemeinsame Glück mit seinem Freund Kenny genießen zu können, schlägt das Schicksal gnadenlos zu. Nicks homophober Vater sperrt ihn erneut in den goldenen Käfig ein, den Nick sein Zuhause nennt. Kenny bleibt allein zurück und fällt in ein tiefes Loch, aus dem es offensichtlich kein Entkommen gibt. Der skrupellose Collegedirektor nutzt diese Situation schamlos aus, bis er einen schwerwiegenden Fehler begeht. Das…
  • Rezension zu Destiny Chains: Band 1

    • Nici's Buchecke
    Inhalt:
    Nick studiert an der Cornwell Universität Musikwissenschaften. Als talentierter Pianospieler träumt er eines Tages auf den ganz großen Bühnen das Publikum zu begeistern. Doch seine bisher wohlbehütete Welt bekommt einen Riss, als er den gleichaltrigen Kenny kennenlernt. Die Unterschiede zwischen den beiden könnten kaum größer sein. Kenny ist der geborene Rebell. Mit seiner Band Destiny Chains tritt er an den Wochenenden in verschiedenen Bars auf und Nick ist vom ersten Moment an…