Lynsay Sands - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Liebesroman
  • Leamington

Über Lynsay Sands

Die Autorin Lynsay Sands stammt aus der überschaubaren kanadischen Ortschaft Leamington, gelegen am Nordostufer des Eriesees. Noch bevor sie das College besuchte, schickte sie bereits ihr erstes Manuskript an das Lektorat eines in Toronto ansässigen Verlagsunternehmens. Nach dem College studierte Lynsay Sands an der Universität von Windsor, in der südlichsten kanadischen Stadt und Metropolregion von Detroit. Ihren Aussagen zufolge las sie schon in Jugendjahren unheimlich gerne Bücher. Die Bücher und Geschichten ermöglichten ihr in der Vorstellung diejenigen Abenteuer zu erleben, die im richtigen Leben nicht möglich waren. Unterdessen hat sie selbst Geschichten für mehrere Verlage zu Papier gebracht. Ihr Schreibstil glänzt durch eine bekömmliche, humorvolle Note. Nebst historischen und romantischen Romanen ist sie besonders für ihre umfassende Reihe über das Leben der modernen Vampir-Familie Argeneau bekannt.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Lynsay Sands in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Lynsay Sands Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Lynsay Sands in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Lynsay Sands

  • Was deine Blicke mir versprechen
  • Zärtliches Spiel mit dem Feuer
  • Dates from Hell
  • Zu den Büchern

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Lynsay Sands Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Lynsay Sands

  1. Inhalt (Quelle: amazon.de): (Zitat) Meine Meinung: Lynsay…

    Rezension von HotSummer zu "Vampir on the Rocks"
    Inhalt (Quelle: amazon.de): (Zitat) Meine Meinung: Lynsay Sands schafft es auch nach 30 Argeneau-Bänden noch gut zu unterhalten. Die Familie um die ursprüngliche Argeneau-Familie ist im Laufe der Zeit extrem gewachsen. Es ist keine Blutsverwandtschaft nötig, um in den Kreis der Argeneaus aufgenommen zu werden. Marguerite hat ein großes Herz in das sie auch Ildaria geschlossen hat. Ildaria kennen wir bereits aus dem Band „Und ewig lockt der Vampir“. Von einen auf den anderen Tag hat Ildaria…
  2. Inhalt (Quelle: amazon.de): (Zitat) Meine Meinung: Es war eine…

    Rezension von HotSummer zu "Vampir allein zu Haus"
    Inhalt (Quelle: amazon.de): (Zitat) Meine Meinung: Es war eine wahre Freude wieder nach Port Henry zurückzukehren, wo alte Bekannte, die wir in vorherigen Bänden bereits kennengelernt haben, wieder getroffen haben. Das fühlt sich in der Welt von Lynsay Sands Unsterblichen etwas nach „zu Hause“ an. Die Handlung um Stella und ihr Opfer und die darauffolgende Flucht von Allie mit Stellas Sohn Liam war sehr spannend. Bereits die ersten Seiten des Buches werden wir damit konfrontiert. Es danach…
  3. Ein glückliches Missverständnis Um ihren schwer kranken Vater…

    Rezension von *Bücherwürmchen* zu "Ein Highlander auf Abwegen"
    Ein glückliches Missverständnis Um ihren schwer kranken Vater zu retten, entführt Lady Evina den heilkundigen Rory Buchanan. Allerdings stellt sich bald heraus, dass sie den falschen Buchanan-Bruder erwischt hat. Conran ist der kratzbürstigen Lady jedoch nicht lange gram, denn eine Frau mit ihrem Temperament ist ihm allemal lieber als die Schmeicheleien anderer. Und obwohl Evina geschworen hat, niemals zu heiraten, könnte der "falsche" Highlander vielleicht genau der Richtige für sie sein ...…
  4. Tolle Liebesgeschichte für Zwischendurch ? Inhalt: „Seit…

    Rezension von Becci5997 zu "Ran an den Vampir"
    Tolle Liebesgeschichte für Zwischendurch ? Inhalt: „Seit Domitian Argenis die Polizistin Sarita als seine Seelengefährtin erkannt hat, malt er sich den Moment, in dem er sie gänzlich zu der Seinen macht, in den schillerndsten Farben aus – nicht Teil seiner Fantasie war allerdings, sich gefesselt auf dem Tisch eines geheimen Labors wiederzufinden. Oder dass er und Sarita die Geiseln eines verrückten Wissenschaftlers sind. Die beiden müssen nun ihr Leben aufs Spiel setzen, um die Ewigkeit…

Anzeige