Lyl Boyd - Bücher & Infos

Neue Bücher von Lyl Boyd

  1. Dreistellig

    Im August 2019 erschien das Buch Dreistellig.
  2. Sommerurlaub

    Im Juli 2019 erschien das Buch Sommerurlaub.
  3. Achtzehn

    Im Oktober 2018 erschien das Buch Achtzehn.
  4. Dysbalance

    Im Juli 2018 erschien das Buch Dysbalance.

Liste der Lyl Boyd Bücher

 

Weitere Bücher von Lyl Boyd

Rezensionen zu den Büchern von Lyl Boyd

  1. Buchmeinung zu Lyl Boyd – Dreistellig „Dreistellig“ ist eine…

    Rezension von wampy zu "Dreistellig"
    Buchmeinung zu Lyl Boyd – Dreistellig „Dreistellig“ ist eine Kurzgeschichte von Lyl Boyd, die 2019 bei Books on Demand erschienen ist. Zum Autor: Lyl Boyd ist ein Autor mit deutschen Wurzeln, aufgewachsen im digitalen Zeitalter mit Einsen und Nullen. Bereits früh sträubte er sich gegen schwarz-weißes Denken und interessierte sich mehr für die Grauzone dazwischen. Er fand seine Erfüllung schließlich im geschriebenen Wort. Seither ist das Geschichtenerzählen seine kreative Passion.…
  2. "Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht." (Mark Aurel)…

    Rezension von claudi-1963 zu "Achtzehn"
    "Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht." (Mark Aurel) Achtzehn das zweite Buch mit modernen Kurzgeschichten wie das Leben sie schreibt. Es erwarten uns 6 interessante Geschichten aus der Feder von Lyl Boyd. Mit Bedacht hat er sie ausgesucht und zusammengestellt, damit sie Menschen unterhalten und zum Nachdenken bewegen. In diesen Geschichten nimmt uns der Autor mit in seine ganz anderen, eigene Welt und Sicht der Dinge. Dabei hat er sie mit viel Liebe und Leidenschaft ausgedacht. Im…
  3. Buchmeinung zu Lyl Boyd – Dysbalance „Dysbalance“ ist eine…

    Rezension von wampy zu "Dysbalance"
    Buchmeinung zu Lyl Boyd – Dysbalance „Dysbalance“ ist eine Kurzgeschichte von Lyl Boyd, die 2018 bei Books on Demand erschienen ist. Zum Autor: Lyl Boyd ist ein Autor mit deutschen Wurzeln, aufgewachsen im digitalen Zeitalter mit Einsen und Nullen. Bereits früh sträubte er sich gegen schwarz-weißes Denken und interessierte sich mehr für die Grauzone dazwischen. Er fand seine Erfüllung schließlich im geschriebenen Wort. Seither ist das Geschichtenerzählen seine kreative Passion. Klappentext:…
  4. "Nicht wer sich unselbständig fühlt, sondern wer sich…

    Rezension von claudi-1963 zu "Orchidee"
    "Nicht wer sich unselbständig fühlt, sondern wer sich unvollständig weiß, ist reif für eine Beziehung." (Ernst Reinhardt) Anna hat in ihrer Studienzeit einen guten Ruf als Sinologin erworben und so war es auch nicht überraschend, dass ein deutsches Unternehmen sie für ihre Arbeit in China anwarb. Doch dazu musste Anna umziehen, kurz um entschloss sie sich dennoch es zu tun. Doch in der tristen neuen Wohnung fehlte etwas und so entschloss sie sich ein paar Blumen zu kaufen. Komischerweise gab es…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Lyl Boyd ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.