Lutz Wilhelm Kellerhoff - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Lutz Wilhelm Kellerhoff Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Lutz Wilhelm Kellerhoff in chronologischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Lutz Wilhelm Kellerhoff

  1. Aufgerieben zwischen West und Ost Beklemmend aber auch humorig…

    Rezension von yesterday zu "Die Tote im Wannsee"
    Aufgerieben zwischen West und Ost Beklemmend aber auch humorig beschreibt das Autorentrio, das ein gemeinsames Pseudonym hat, das Berlin von 1968. Gefühlt ist das Kriegsende noch nicht lange her, haben die Bewohner mit einer neuen Einschränkung zu kämpfen, die Stadt ist durch Mauerwerk und Drahtzaun geteilt. Dieser Faktor spielt auch im Kriminalfall eine wesentliche Rolle. Die Situation West gegen Ost beeinflusst das Arbeits- und Alltagsleben der Protagonisten. Wolf Heller, ein…
  2. Wer ist hier die „Hauptperson“? Kommissar Wolf Heller und sein…

    Rezension von Smoke zu "Die Tote im Wannsee"
    Wer ist hier die „Hauptperson“? Kommissar Wolf Heller und sein Fall oder das Berlin der 68er? Das Autoren-Trio führt seine Leser zurück in eine spannende Zeit, in der Berlin die wohl aufregendste Stadt der Republik gewesen ist. Ganz besonders interessant wird es für diejenigen sein, die sich zumindest teilweise noch aus eigenem Erleben an vieles erinnern können. Aus Politik und Gesellschaft, aber auch an viele Dinge des täglichen Lebens, die einst selbstverständlich waren, lang vergessen, doch…
  3. Die Autoren (Quelle: Amazon) Martin Lutz (1969) und Sven Felix…

    Rezension von Lerchie zu "Die Tote im Wannsee"
    Die Autoren (Quelle: Amazon) Martin Lutz (1969) und Sven Felix Kellerhoff (1971) sind von Beruf Journalisten. Uwe Wilhelm (1957) ist Drehbuchautor und Schriftsteller. Kriminalität, Geschichte und Geschichten sind schon seit Jahren ihre Passion. Alle drei leben in Berlin. Produktinformation (Quelle: Amazon) Broschiert: 384 Seiten Verlag: Ullstein Hardcover; Auflage: 1. (10. August 2018) Sprache: Deutsch ISBN-10: 355005064X ISBN-13: 978-3550050640 Warum musste sie sterben? Sie denkt, dass sie…
  4. Eine Frau stirbt, während die Messerklinge wieder und wieder in…

    Rezension von evaczyk zu "Die Tote im Wannsee"
    Eine Frau stirbt, während die Messerklinge wieder und wieder in sie eindringt. Ihre letzten Gedanken, ihr letztes Aufbäumen - das ist der rasante, dramatische Start in "die Tote im Wannsee". Es ist das Jahr 1968, Berlin ist noch geteilt, und auf den Straßen demonstrieren die Studenten. Es brodelt in der Gesellschaft und es geht nicht nur um die ganz normalen Auseinandersetzungen zwischen den Generationen, sondern auch um das Erbe des Nationalsozialismus und der immer noch ausstehenden…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Lutz Wilhelm Kellerhoff ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.