© Privat

Lukas Katzmaier - Bücher & Infos

Genre(s)
Fantasy, Krimi/Thriller, Poesie, Roman/Erzählung, Science-Fiction
  • * 20.06.1994 (25)
  • Reutlingen, Deutschland

Inhaltsverzeichnis

Über Lukas Katzmaier

Hobbys
schreiben, lesen, Gitarre spielen(und singen), Darts
Website
Website
Facebook
Facebook

Neue Bücher von Lukas Katzmaier

  1. Die Negativen: Der Knal...

    Im Juli 2019 erschien das Buch Die Negativen: Der Knall, der alles veränderte.
  2. Die Verwandelten: Gefan...

    Im Oktober 2018 erschien das Buch Die Verwandelten: Gefangen im Waisenhaus.
  3. Die Verwandelten: Gefan...

    Im Oktober 2018 erschien das Buch Die Verwandelten: Gefangen im Waisenhaus.
  4. Tote Erinnerung: Bilder...

    Im April 2018 erschien das Buch Tote Erinnerung: Bilder des Schreckens.

Liste der Lukas Katzmaier Bücher

 

Weitere Bücher von Lukas Katzmaier

  • Im Dunkeln
  • rot-schwarze Kälte
  • poetische Abgründe
  • Rachewolken
  • Farbmenschen: In Farbe geboren
  • Menschenfehler
  • grau-gelber Mond
  • Flammenwut: Das Feuer der Sonne
  • Stein des Unheils
  • Kellerschatten
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Lukas Katzmaier

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Sei der erste, der eine Rezension schreibt.

Beantwortete Fragen

  1. Wer bist Du?

    Lukas Katzmaier 16.04.2019

    Ich bin Lukas Katzmaier, Autor, Self-Publisher und Dichter. Neben Büchern, Gedichten und Kurzgeschichten, habe ich auch schon zahlreiche eigene Lieder geschrieben.
  2. Wie gestaltete sich Dein Weg zum Buch?

    Lukas Katzmaier 16.04.2019

    Es braucht immer eine Weile, bis ich eine neue brauchbare Idee für ein Buch habe. Bei meinem Buch "Die Verwandelten" etwa, kam mir die Idee im Traum. (Aus dem Traum wurden letztendlich zwei entscheidende Szenen im Buch). Inzwischen erstelle ich bei fast jedem neuem Buchprojekt - nachdem ich die Idee gefunden habe - einen groben Plot(Handlungs)-Plan (max. 3 Seiten), der sich während des eigentlichen Schreibprozesses an der ein oder anderen Stelle ändert. Auch entwerfe ich schon die meisten Figuren (allerdings nur stichpunktartig). Das eigentliche Schreiben ist oft ein Auf- und ab. Ich schreibe meist nur 3-4 Tage in der Woche (1-2 Stunden pro Tag (ca. 1500 Wörter)). So brauche ich für den eigentlichen Schreibprozess ca. 6-8 Wochen. Die anschließende Überarbeitung nimmt noch einmal 3-6 Wochen in Anspruch. Zudem gestalte ich auch noch selbst mein Buchcover.
  3. Worum geht es?

    Lukas Katzmaier 16.04.2019

    In meinem Buch "Die Verwandelten - Gefangen im Waisenhaus", geht es um ein Mädchen, das zur Waise wird und in ein Waisenhaus ziehen muss, das eher einem Gefängnis gleicht. Dennoch verschwinden dort immer wieder Waisenkinder. Diese kehren völlig verwandelt wieder und entdecken, im wahrsten Sinnes des Wortes, tierische Eigenschaften an sich. Die Lage, in dem so abgesicherten Haus, gerät immer mehr außer Kontrolle.
  4. Warum meinst Du braucht die Welt Dein Buch?

    Lukas Katzmaier 16.04.2019

    Ob die Welt eines meiner Bücher braucht, müssen andere entscheiden. Ich versuche mein Bestes, damit jedes meiner Bücher spannend, bewegend, nachdenklich und poetisch ist und sich möglichst von anderen Büchern absetzt.
  5. Hast Du bereits einen eigenen Schreibstil entwickelt und wenn ja, wie würdest Du ihn beschreiben?

    Lukas Katzmaier 16.04.2019

    Ja, so etwas wie einen eigenen Stil hatte ich von Anfang an, auch wenn ich mich selbst natürlich von Buch zu Buch weiterentwickele. Mein Stil zeichnet meist eine klare, einfache Sprache aus, häufig mit kurzen Sätzen, oft etwas düster, manchmal auch poetisch. Fast immer beginne ich ein Kapitel mit einem selbst verfassten - zur Kapitelüberschrift passenden - Gedicht.
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Lukas Katzmaier ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.