Luise Berg-Ehlers - Bücher & Infos

Neue Bücher von Luise Berg-Ehlers in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2019: Theodor Fontanes Traumorte (Details)
  • Neuheiten 03/2017: Berühmte Kinderbuchautorinnen und ihre Heldinnen u... (Details)
  • Neuheiten 09/2015: Unbeugsame Lehrerinnen: Frauen mit Weitblick (Details)
  • Neuheiten 02/2014: Extravagante Engländerinnen: Adelige Landpartie zw... (Rezension)
  • Neuheiten 02/2013: Mit Miss Marple aufs Land (Rezension)

Anzeige

Luise Berg-Ehlers Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Luise Berg-Ehlers

Rezensionen zu den Büchern von Luise Berg-Ehlers

  1. Was geht mich der Adel an? So könnte man fragen, und dieses Buch…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Extravagante Engländerinnen: Adelige Lan..."
    Was geht mich der Adel an? So könnte man fragen, und dieses Buch schnell zur Seite legen. Doch will man unser Nachbarland England und seine besondere Geschichte, die gerade in den aktuellen Auseinandersetzungen um seinen Status in der EU wieder virulent werden, besser verstehen, muss man etwas wissen über die Geschichte des Adels in diesem Land. Denn in kaum einem anderen europäischen Land hat der Adel noch heute eine solche Bedeutung wie in England. Entsprechend dem Motto des Elisabeth…
  2. Klappentext: Luise Berg-Ehlers nimmt die Leser mit auf eine…

    Rezension von Marie zu "Mit Miss Marple aufs Land"
    Klappentext: Luise Berg-Ehlers nimmt die Leser mit auf eine Reise durch das ländliche England mit seinen idyllischen Dörfern – mit Kirchen aus der Normannenzeit, mit reetgedeckten Cottages, farbenfrohen Cottage-Gärten, romantischen Tearooms und urigen Pubs. Auf den ersten Blick bietet sich das Bild einer geschlossenen Gesellschaft, in der alle miteinander bekannt oder gar verwandt sind, in der gute Nachbarschaft und Eintracht herrschen – doch es ist gerade dieser friedliche Urzustand, der für…
  3. Kurzbeschreibung bei Amazon: Kein Land hat in seiner Literatur…

    Rezension von Deli zu "England und die Detektive"
    Kurzbeschreibung bei Amazon: Kein Land hat in seiner Literatur so viele in der ganzen Welt berühmte Detektivfiguren hervorgebracht wie England. Das Interesse an möglichst skurrilen Kriminalfällen ist zweifellos einer der ganz speziellen Eigentümlichkeiten der Briten, und nicht minder ausgeprägt ist die Vorliebe für - zuweilen genauso skurrile - Inspektoren und vor allem Hobbykriminologen, die mit ihren meist unkonventionellen Methoden Aufklärung betreiben. Will man das typische und doch…

Anzeige