Lizzie Doron - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Lizzie Doron in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Lizzie Doron Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Lizzie Doron

  1. Die 1953 als Tochter einer Holocaustüberlebenden in Tel Aviv…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Who the Fuck Is Kafka"
    Die 1953 als Tochter einer Holocaustüberlebenden in Tel Aviv geborene israelische Schriftstellerin Lizzie Doron ist in Deutschland durch ihre ausnahmslos autobiographisch geprägten Bücher bekannt geworden, in denen sie das Lebensgefühl und die Probleme der sogenannten „zweiten Generation“ thematisierte. Nicht nur in ihrem letzten Buch „Das Schweigen meiner Mutter“ versuchte sie sehr eindrucksvoll das Schweigen zu brechen. Es gibt niemand sonst, der in der Lage ist, die widerstrebenden Gefühle…
  2. Der neue Roman von Lizzie Doron, erstmals bei DTV in der Reihe…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Das Schweigen meiner Mutter"
    Der neue Roman von Lizzie Doron, erstmals bei DTV in der Reihe premium veröffentlicht, schließt sich für mich direkt an das in Israel schon 2002 erschienene, in Deutschland erst 2009 veröffentlichte Buch „Es war einmal eine Familie“ an. Dort hatte sie, wie in anderen Büchern auch schon, verfremdet erzählt von ihrer Kindheit im Tel Aviver Viertel Yad Elijahu, einem kleinen, aber geschlossen wirkenden Viertel, in das damals fast nur Überlebende der Konzentrationslager zogen. Schon in ihrer…

Anzeige