Lisa Rosenbecker - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Lisa Rosenbecker in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Lisa Rosenbecker Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Lisa Rosenbecker in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Lisa Rosenbecker

Rezensionen zu den Büchern von Lisa Rosenbecker

  1. Inhalt: “Was ist eine Mágissa ohne ihre Magie?” Seitdem Ilena…

    Rezension von Chianti zu "Magie aus Tod und Kupfer"
    Inhalt: “Was ist eine Mágissa ohne ihre Magie?” Seitdem Ilena einen Großteil ihrer Macht geopfert hat, stellt sie sich diese Frage jeden Tag. Ohne ihre Magie fühlt sie sich einsam, doch weder die Mageía Mésa noch Hekate können an diesem Zustand etwas ändern. Als jedoch ein Mitglied des Perseus-Ordens verschwindet und die einzige Spur eine schwarze Feder einer uralten Kreatur ist, muss Ilena ihren Schmerz hinter sich lassen. Zusammen mit Xanthos macht sie sich auf die Suche nach weiteren…
  2. Inhalt: Für Riley Bell ist das Litersum Mittel zum Zweck. Um in…

    Rezension von Chianti zu "Litersum: Musenfluch"
    Inhalt: Für Riley Bell ist das Litersum Mittel zum Zweck. Um in London über die Runden zu kommen, führt sie Leser und Blogger gegen Bezahlung in „echte“ Buchwelten – ohne ihre Kunden über die Magie des Litersums in Kenntnis zu setzen. Als eine Bloggerin bei einem dieser Besuche spurlos verschwindet, gerät Riley ins Visier von Noah Carver, der für die polizeiähnliche Task Force META arbeitet, die im Litersum für Recht und Ordnung sorgen soll. Um ihre Unschuld zu beweisen, hilft sie ihm bei der…
  3. Inhalt: Rya ist gefangen in einem Körper aus Stein. Seit einer…

    Rezension von Chianti zu "Magie aus Gift und Silber"
    Inhalt: Rya ist gefangen in einem Körper aus Stein. Seit einer Ewigkeit fristet sie ein Dasein als Statue in einem Museum und beobachtet voller Neid das bunte Leben der Menschen. Bis eines Tages Nick auftaucht, der sie hinter der Fassade aus Marmor spüren kann. Mit einem Kuss erweckt er Rya zum Leben und sie stolpert in eine Welt, die magischer ist, als sie es sich erträumt hat – und viel gefährlicher. Sie wird in einen uralten Krieg zwischen Gorgonen und den Nachfahren von Perseus…
  4. Innovativ, spannend und etwas ganz Besonderes! Klappentext…

    Rezension von Skyline zu "Malou"
    Innovativ, spannend und etwas ganz Besonderes! Klappentext „Jeder weiß, dass der Kuss einer Muse auch aus dem gewöhnlichsten Menschen einen gefeierten Autor machen kann. Doch die wenigsten wissen um die Anti-Musen, wie Malou Winters eine ist. Als Tochter einer Normalsterblichen und einer Romanfigur hat sie von der versteckten Zwischenweltbibliothek aus Zugang zu sämtlichen Londoner Buchwelten, die jemals erdacht und aufgeschrieben wurden. Statt jedoch zu inspirieren, ist es ihre Bestimmung,…

Anzeige