Laura Whitcomb - Bücher & Infos

Genre(s)
Fantasy

Neue Bücher von Laura Whitcomb

  1. Under the Light

    Im April 2014 erschien das Buch Under the Light.
  2. Seelenhüter

    Im Mai 2011 erschien das Buch Seelenhüter.
  3. The Fetch

    Im Februar 2009 erschien das Buch The Fetch.
  4. A Certain Slant of Ligh...

    Im September 2005 erschien das Buch A Certain Slant of Light.

Bücher A-Z

 

Bücherserien

Themenlisten mit Laura Whitcomb Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Laura Whitcomb

  1. Inhalt: Helen ist tot. Und doch ist es ihr nicht vergönnt, ins…

    Rezension von SteviesBuecherwelt zu "Silberlicht"
    Inhalt: Helen ist tot. Und doch ist es ihr nicht vergönnt, ins Himmelreich aufzusteigen. Als durchsichtiger Schatten einer einst wunderschönen Frau bleibt sie auf Erden gefangen. Niemand sieht sie und niemand kann sie berühren. Sie ist die stille Muse ihrer »Bewahrer«, allesamt Schriftsteller, denen sie die richtigen Worte einflüstert und die nie etwas von ihrer Existenz erfahren werden. Bis eines Tages ein Siebzehnjähriger ihr Leben verändert: Er blickt Helen direkt ins Gesicht und … er…
  2. Das Buch habe ich bei Ebay ersteigert. Auch wenn ich es neu in…

    Rezension von Georgiana Darcy zu "Silberlicht"
    Das Buch habe ich bei Ebay ersteigert. Auch wenn ich es neu in einem Geschäft gekauft hätte, hätte ich mich auf keinen Fall geärgert. Silberlicht ist nämlich einfach wunderbar. Ich bin heute mit dem Buch (nach 2 Tagen) fertig geworden. Die 310 Seiten gingen wie im Flug vorbei... Es war sehr süß geschrieben, aber nicht zu kitschig. Man hat in einer schönen Traumwelt geschwebt, doch haben einen alltägliche harte Tatsachen wieder auf den Boden der Tatsachen zurück gezogen. Es ist einfach eine…
  3. Klappentext: Beim Anblick ihres rotgoldenen Haares, das ihr…

    Rezension von DarkAurora zu "Seelenhüter"
    Klappentext: Beim Anblick ihres rotgoldenen Haares, das ihr Gesicht wie ein Heiligenschein umrahmte, durchfuhr es ihn wie ein Blitz. Die Frau berührte Calders Herz, so vertraut wirkte sie, obwohl er wusste, dass er ihr nie zuvor begegnet war. Calder ist ein Seelenhüter, der den Menschen seit über 300 Jahren die Tür in das Leben nach dem Tod öffnet. Doch als er eines Tages das Zimmer eines kranken Jungen betritt, geschieht etwas Unerwartetes: Er verliebt sich auf den ersten Blick in die am Bett…
  4. Auf dem Buchrücken heißt es, Helen und James seien das neue…

    Rezension von Sommerregen03 zu "Silberlicht"
    Auf dem Buchrücken heißt es, Helen und James seien das neue Traumpaar der übersinnlichen Welt, in all den positiven Rezensionen zum Roman wird er als Liebesgeschichte, frei von jeglichem Kitsch beschrieben. Für mich konnte er all diese Versprechen leider nicht halten. Schon allein der Einstieg in Silberlicht gestaltete sich für mich nicht ganz einfach: Da ist Helen, eine blasse und verschreckte Lichtgestalt, der es nicht vergönnt ist, in ihr heiß ersehntes Himmelreich aufzusteigen. Ständig…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Laura Whitcomb ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.