Laura Baldini - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Roman/Erzählung
  • * 1970 (54)

Neue Bücher von Laura Baldini in chronologischer Reihenfolge

Laura Baldini Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Laura Baldini in der richtigen Reihenfolge

Bedeutende Frauen, die die Welt verändern Buchserie (21 Bände)

  1. Lehrerin einer neuen Zeit (Rezension)
  2. Die Tochter meines Vaters (Rezension)
  3. Die Architektin von New York (Rezension)
  4. Ein Traum von Schönheit (Rezension)
  5. Der Engel von Warschau (Rezension)
  6. Die aufgehende Sonne von Paris
  7. Die vergessene Prinzessin (Rezension)
  8. Ärztin einer neuen Ära (Rezension)
  9. Die geniale Rebellin (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Rezensionen zu den Büchern von Laura Baldini

  • Rezension zu Aspergers Schüler

    • findo
    Autorin: Laura Baldini
    Titel: Aspergers Schüler
    Seiten: 362
    ISBN: 978-3-492-07185-7
    Verlag: Piper
    Autorin:
    Laura Baldini ist das Pseudonym der österreichischen Autorin Beate Maly, die 1970 in Wien geboren wurde. Zunächst absolvierte sie eine Ausbildung zur Kindergartenpädagogin und veröffentlichte Kinder- und pädagogische Fachbücher. 2007 erhielt sie das Wiener Autorenstipendium und beendete neben ihren Roman eine Zusatzbildung zur mobilen Frühförderin. Ihr erster Roman erschien dann 2008,…
  • Spannende und informative Romanbiografie über eine starke Frau
    Der Name Estée Lauder begegnet einem im Alltag immer wieder. In diesem Buch wird das Leben von ihr erzählt. Bereits als kleines Mädchen lässt sich Esty Metzner, wie sie in der Kindheit offiziell genannt wurde, von nichts abbringen. Sie verbringt viel Zeit mit ihrem Onkel in dessen kleinem Labor und tüftelt an neuen Salbenmischungen. Zuerst stellt sie nur Salben für sie und ihre Freundinnen her, doch sie strebt nach grösserem.…
  • Spannender Einblick in den Werdegang von Maria Montessori Als erste Frau in der Geschichte Italiens studiert Maria Montessori Medizin. Als Frau gar kein einfacher Weg, es werden einem immer wieder Steine in den Weg gelegt. Doch Maria interessiert das nicht, sie will ihr Medizin-Studium unbedingt durchziehen. Auch wenn es heisst, dass sie erst nach ihren männlichen Studienkollegen, wenn es bereits dunkel ist den Sezierraum betreten darf oder den Vorlesesaal erst nach ihren Mitstudierenden…
  • Als großer Fan vom 'alten Hollywood' musste ich dieses Werk, Band 12 der Buchreihe 'Bedeutende Frauen, die die Welt verändern', natürlich lesen - zumal die Autorin mich bereits in der Vergangenheit mit ihrem historischen Roman »Fräulein Mozart und der Klang der Liebe« begeistert hatte.
    Beim Namen Katharine Hepburn kommt mir immer als Erstes die 1938er Screwball-Komödie »Bringing up Baby« (»Leoparden küßt man nicht«) in den Sinn, die ich mittlerweile schon mehrere Male angesehen habe.…