Lars Kepler - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller

Über Lars Kepler

Hinter dem Pseudonym Lars Kepler stecken die schwedischen Eheleute Alexandra Coelho Ahndoril, geboren 1966, und Alexander Ahndoril, geboren 1967. Er studierte zunächst Philosophie, Film und Religion und wollte bildender Künstler werden; sie hatte sich dem Schauspiel zugewandt und arbeitete am Staatstheater. Beide ließen jedoch ihre bisherigen Pläne zurück, um Bücher zu schreiben. Dabei verfolgten sie zuerst Solokarrieren, erst 2009 wurde der gemeinsame Debütroman "Der Hypnotiseur" veröffentlicht. Das Pseudonym Lars Kepler stellt dabei eine Hommage an den Autoren Stieg Larsson und den Astronomen Johannes Kepler dar. "Der Hypnotiseur" galt in Schweden als sensationeller Erfolg und stellte den Auftakt einer Kriminalroman-Reihe über den Kommissar Joona Linna dar. Mehrere der zugehörigen Bücher gewannen schwedische Literaturpreise.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Lars Kepler in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2023: Spinnennetz (Details)
  • Neuheiten 11/2020: Der Spiegelmann (Details)
  • Neuheiten 11/2020: Der Spiegelmann: Joona Linna (Details)
  • Neuheiten 11/2020: Der Spiegelmann: Joona Linna 8 (Details)
  • Neuheiten 11/2020: Spejlmanden: Joona Linna 8 (Details)

Lars Kepler Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Lars Kepler in der richtigen Reihenfolge

Kommissar Joona Linna Buchserie (9 Bände)

  1. Der Hypnotiseur (Rezension)
  2. Paganinis Fluch (Rezension)
  3. Flammenkinder (Rezension)
  4. Der Sandmann (Rezension)
  5. Ich jage dich / Er sieht dich (Rezension)
  6. Hasenjagd (Rezension)
  7. Lazarus (D) (Rezension)
  8. Der Spiegelmann (Rezension)
  9. Spinnennetz

Weitere Bücher von Lars Kepler

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Lars Kepler

  • Rezension zu Der Spiegelmann

    • ClaudiasBuecherregal
    Eine Frau wird erhängt auf einem Spielplatz gefunden und das mitten in Stockholm. Kommissar Joona Linna nimmt die Ermittlungen auf und schnell steht fest, dass es sich bei der jungen Frau um eine Vermisste handelte, die als Mädchen spurlos verschwand. Wo war sie all die Jahre und was will der Täter mit dieser Machtdemonstration sagen? Aufgrund von Videoaufzeichnungen findet Linna einen Zeugen, der den Mord mitangesehen haben muss. Doch der Mann ist gerade erst aus einer psychiatrischen…
  • Rezension zu Hasenjagd

    • ginnykatze
    „Wer im Gefängnis sitzt, stirbt vollkommen unbemerkt.“
    Das Kinderlied klingt noch nach und dann ist innerhalb von 19 Minuten alles vorbei. Der Tote ist auf äußerst brutale Weise ermordet worden und die Öffentlichkeit darf nicht erfahren, dass es sich um den Außenminister Schwedens handelt. Klar ist gleich, dass hier ein Profi am Werk war oder doch eher ein Irrer, der keine Spuren hinterlässt, dafür aber eine Zeugin der Tat? Die Vertuschung ist groß angelegt, der Minister verstarb nach…
  • Rezension zu Lazarus

    • drawe
    Der Titel "Lazarus" spielt auf den biblischen Lazarus von Bethanien an, der vom Tod ins Leben zurückkehrte. Diese Anspielung und die Bezeichnung "Schwedenkrimi" haben mich neugierig auf das Buch gemacht.
    Die Geschichte ist äußerst temporeich und unglaublich spannend erzählt, das muss man den Autoren lassen. Dazu trägt auch die merkwürdige Sprache bei: relativ kurze Sätze, meist nach demselben Schema aufgebaut, meist pro Satz ein Absatz. Sehr viele Kleinigkeiten werden blitzlichtartig…
  • Rezension zu Der Hypnotiseur

    • Pokerface
    Klappentext:
    Vor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester, wird ihm klar, dass er sie vor dem Mörder finden muss.
    Er setzt sich mit dem Arzt und Hypnotiseur Erik Maria…

Themenlisten mit Lars Kepler Büchern