Larisa Lauber - Bücher & Infos

Neue Bücher von Larisa Lauber in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Larisa Lauber Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Larisa Lauber

  • Tante Rotz legt los
  • Tante Rotz greift ein
  • Zieh meine Seiten lang: Auf dem Spielplatz ist was...
  • Ponyschule Trippelwick: Hörst du die Ponys flüster... (Rezension)
  • Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen: Band 1
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Larisa Lauber

  1. Wer kennt sein einzig wahres Spielzeug? Das Buch: Es handelt…

    Rezension von Babajaga73 zu "Waldo Wunders fantastischer Spielzeuglad..."
    Wer kennt sein einzig wahres Spielzeug? Das Buch: Es handelt sich hierbei um den zweiten Teil um den fantastischen Spielzeugladen. Zwar kann man diesen Teil ohne Kenntnis des ersten lesen, aber es macht deutlich mehr Spaß, wenn man weiß, wie Lenni und Merle zu ihrer verantwortungsvollen Aufgabe kamen. Das Cover hat einen hohen Wiedererkennungswert und passt sich perfekt an das des Vorgängers an. Worum geht’s? Lenni ist Waldo Wunders Lehrling und will Spielzeugmacher werden. Zu diesem Zweck…
  2. Wieder genauso super süß und unterhaltsam wie der erste Band!…

    Rezension von Skyline zu "Ponyschule Trippelwick"
    Wieder genauso super süß und unterhaltsam wie der erste Band! Klappentext „Ein Einhorn im Internat für Ponyflüsterer Annelie ist im siebten Ponyhimmel: Am Gefährtentag hat sich ausgerechnet der bildschöne Henry für sie entschieden. Seitdem sind sie und ihr Pony wie Pech und Schwefel. Leider läuft es zwischen ihrer Freundin Tille und dem Shetlandpony Fliederfloh weniger rund. Tille träumt schon immer von einem Einhorn – und Fliederfloh macht nichts ohne Zauberzucker. Schon bald schlägt…
  3. Super schöne Ideen in tollem Wohlfühl-Setting! Klappentext…

    Rezension von Skyline zu "Ponyschule Trippelwick: Hörst du die Pon..."
    Super schöne Ideen in tollem Wohlfühl-Setting! Klappentext „Willkommen im Internat für Ponyflüsterer! Annelie ist außer sich vor Glück: Sie erhält eine Einladung ins Internat Trippelwick! Hier lernen angehende Ponyflüsterer alles, was sie können müssen: von Eselsophie über Einhorn-Vokabeln, Mähnen- und Hufpflege bis hin zum Reiten. Und das Tollste ist: Jedes Kind bekommt ein Pony als Gefährten. Doch welches Pony wird sich für Annelie entscheiden, wo sie doch als einzige Schülerin noch gar…
  4. Wilma ist eine kleine, freche Wichtelin. Sie ist definitiv nicht…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Der Weihnachtswichtel-Streich"
    Wilma ist eine kleine, freche Wichtelin. Sie ist definitiv nicht böse, aber sie liebt es nun einmal Streiche zu spielen. Dazu hat sie einfach mehr Lust, als in der Bäckerei des Weihnachtsmanns Plätzchen zu backen. Sie entscheidet sich, dieses Jahr die Lichter in den Häusern auszustellen, egal ob Kerzenlicht oder Lampen. Nachdem sie dieses in einigen Häusern erledigt hat, liegt plötzlich das ganze Dorf im Dunkeln. Oh, oh, das hat Wilma nicht gewollt! Müssen sie nun Weihnachten im Dunkeln…

Anzeige