Lara Möller - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1978 (46)
  • Hamburg

Neue Bücher von Lara Möller in chronologischer Reihenfolge

Lara Möller Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Lara Möller in der richtigen Reihenfolge

Privatdetektiv Christopher Diecks Buchserie (3 Bände)

  1. Christopher Diecks, Privatdetektiv / Die Spur des Todes (Rezension)
  2. Unter dem Eis
  3. Dunkles Spiel

Weitere Bücher von Lara Möller

Rezensionen zu den Büchern von Lara Möller

  • Rezension zu Detroit Driver

    • wampy
    Die Entscheidung des Polizisten im Undercovereinsatz
    Buchmeinung zu Lara Möller – Detroit Driver
    „Detroit Driver“ ist ein Kriminalroman von Lara Möller, der 2022 im dp Verlag erschienen ist. Dies ist eine überarbeitete Neuauflage des Titels „Detroit Undercover“, der 2019 bei bookshouse erschienen ist.
    Zum Autor:
    Lara Möller wurde 1978 in Hamburg geboren. In ihrer Schulzeit war sie aktive Rollenspielerin. Ihre Faszination für das Rollenspiel ShadowRun und die begleitenden Romane führte…
  • 'Thopher', wie Christopher von seinen Freunden genannt wird, ist ein Kerl, der mit anpackt, wenn er gebraucht wird, der das Herz am rechten Fleck hat, den man gern als Nachbarn haben würde. Detektiv wird er, weil der Ofen bekanntlich nur die Wohnung heizt, wenn man auch etwas verdient und das Schleppen von Umzugssachen die Rechnungen nicht allein bezahlen kann. Es ist beinahe schon Schicksal, dass Topher bei einer Wohnungsentrümpelung etwas in die Hände fällt, das seiner Karriere als…
  • Rezension zu Detroit Undercover

    • Zinu
    Inhalt (amazon.de)
    Detroit, Michigan. Die Motor City. Das einstige Juwel der amerikanischen Automobilindustrie befindet sich fest im Griff krimineller Organisationen. Die Mächtigste unter ihnen ist die Great Lakes Association. Und Alec Boyd ist ihr bester Fahrer. Hinter dem Steuer eines hochtourigen Fluchtwagens kann den jungen Mann fast niemand aufhalten. Ramesh Dewari leitet für die GLA den Drogenhandel und Zigarettenschmuggel in Detroit. Doch an der Spitze ist es nicht nur einsam, sondern…