Kim Lenox - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy

Neue Bücher von Kim Lenox in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 04/2013: Shadow Guard: So still die Nacht (Rezension)
  • Neuheiten 11/2012: Shadow Guard: Wenn die Nacht beginnt (Rezension)
  • Neuheiten 04/2010: Darker Than Night (Details)
  • Neuheiten 05/2009: So Still the Night (Details)
  • Neuheiten 10/2008: Night Falls Darkly (Details)

Anzeige

Kim Lenox Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Kim Lenox in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Kim Lenox

  1. In iher "Shadow Guard Trilogie" entführt Kim Lenox den Leser in…

    Rezension von Fenja1987 zu "Shadow Guard: Die dunkelste Nacht"
    In iher "Shadow Guard Trilogie" entführt Kim Lenox den Leser in eine Welt des Londons Ende des 19. Jh. und bedient sich ein wenig schwarzer Magie. Im Mittelpunkt von ihrer Trilogie steht der geheime Orden der Schattenwächter, deren Mitglieder allesamt unsterblich sind, die von den "Ahnen" den Auftrag haben böse Seelen zu vernichten. Genauer gesagt die drei besten Wächter Archer Black, Earl of Black House, und die Geschwister Selene und Marcus. Seit Selena sich ihrerseits für ihren Bruder…
  2. In iher "Shadow Guard Trilogie" entführt Kim Lenox den Leser in…

    Rezension von Fenja1987 zu "Shadow Guard: So still die Nacht"
    In iher "Shadow Guard Trilogie" entführt Kim Lenox den Leser in eine Welt des Londons Ende des 19. Jh. und bedient sich ein wenig schwarzer Magie. Im Mittelpunkt von ihrer Trilogie steht der geheime Orden der Schattenwächter, deren Mitglieder allesamt unsterblich sind, die von den "Ahnen" den Auftrag haben böse Seelen zu vernichten. Genauer gesagt die drei besten Wächter Archer Black, Earl of Black House, und die Geschwister Selene und Marcus. Nachdem sich Marcus Helios, der unsterbliche Sohn…
  3. In "Shadow Guard - Wenn die Nacht beginnt" entführt Kim Lenox…

    Rezension von Fenja1987 zu "Shadow Guard: Wenn die Nacht beginnt"
    In "Shadow Guard - Wenn die Nacht beginnt" entführt Kim Lenox den Leser in eine Welt des Londons Ende des 19. Jh. genauer in die Zeit um die Morde von "Jack the Ripper" Die Menschen sind unsicher und vermeiden es zu Sehens bei Nacht nicht mehr auf die Straßen zu gehen. Was sie allerdings nicht wissen ist das hinter den Morden und Jack the Ripper, dem Vulkanauspruch von Krakatau und anderen schrecklichen Ereignissen. etwas viel gefährliches lauert, welches nicht nur die sterbliche Welt…

Anzeige