Kerstin Schöps - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Kerstin Schöps

  1. Die Sekte - Deine Angst...

    Im Januar 2020 erscheint das Buch Die Sekte - Deine Angst ist erst der Anfang.
  2. Das rote Adressbuch

    Im November 2019 erschien das Buch Das rote Adressbuch.
  3. Dunkelsommer

    Im Juli 2019 erschien das Buch Dunkelsommer.
  4. Sechs mal zwei

    Im März 2019 erschien das Buch Sechs mal zwei.

Liste der Kerstin Schöps Bücher

 

Weitere Bücher von Kerstin Schöps

  • Verschollen (Rezension)
  • Die Winterkönigin
  • Marvin wollte immer noch ein kleines bisschen mehr...
  • Öland (Rezension)
  • Schmetterlinge im Eis (Rezension)
  • Nebelsturm (Rezension)
  • Die Kurtisane des Kaisers
  • Der blinde Fleck
  • Der Menschensammler
  • Elterncoaching: Gelassen erziehen
  • Rachlust: Dicte Svendsen ermittelt
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Kerstin Schöps Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Kerstin Schöps

  1. „Es war das Licht, die Art, wie es stach und brannte und an ihm…

    Rezension von Svanvithe zu "Dunkelsommer"
    „Es war das Licht, die Art, wie es stach und brannte und an ihm zerrte. Es legte sich über die Wälder und Seen wie eine Aufforderung weiterzuatmen, wie ein Versprechen auf ein neues Leben. Das Licht füllte seine Adern mit Unruhe und raubte ihm den Schlaf.“ (Seite 9) In einem abgelegenen Teil Nordschwedens verschwand vor drei Jahren Lina, die Tochter des Lehrers Lelle. Mit diesem Verlust kann sich Lelle im Gegensatz zu seiner Frau Anette nicht abfinden. Inzwischen ist seine Ehe zerbrochen.…
  2. Drei Jahre ist es her, dass Lelles Tochter in einem abgelegenen…

    Rezension von Ambermoon zu "Dunkelsommer"
    Drei Jahre ist es her, dass Lelles Tochter in einem abgelegenen Teil Nordschwedens spurlos verschwand. Seither fährt er jeden Sommer im düsteren Licht der Mitternachtssonne die Straße ab, an der Lina zuletzt gesehen wurde. Nacht für Nacht sucht er verzweifelt nach seiner Tochter, nach sich selbst und nach Erlösung. Dann kommt eines Tages die siebzehnjährige Meja in der Hoffnung auf einen Neuanfang in Norrland an. Doch als sich die Dunkelheit des aufkommenden Herbstes über das Land legt,…
  3. Wie bei allem was als Nr.1 Bestseller angekündigt wird, ist man…

    Rezension von Tefelz zu "Dunkelsommer"
    Wie bei allem was als Nr.1 Bestseller angekündigt wird, ist man erst einmal skeptisch und will sich eine eigene Meinung bilden, aber.... diesmal liegen die Kritiker wohl richtig. Eine spannende und richtig gute Geschichte bei der man nicht aufhören kann zu lesen. Geschichte: Vor 3 Jahren verschwindet die blonde 17 Jährige Lina von heute auf morgen. An der Bushaltestelle abgesetzt um für den Ferienjob im Wald zu arbeiten, bestätigen alle, dass sie nie im Bus war. Tagein und Tagaus fährt Lelle,…
  4. Übersetzerinnen: Kerstin Schöps/Marieke Heimburger…

    Rezension von Buchdoktor zu "Eisrot"
    Übersetzerinnen: Kerstin Schöps/Marieke Heimburger Verlagstext Schnee, Gletscher und zäher Nebel enthüllen ihre lange verborgenen, tödlichen Geheimnisse Der Journalist Matthew Cave wird nach Grönland geschickt, um über den Fund eines mumifizierten Wikingers im Eis zu berichten. Doch am Tag nach ihrer Entdeckung ist die Mumie verschwunden und der sie bewachende Polizist ermordet, aufgeschnitten und ausgeweidet. Matthew entdeckt Parallelen zu einem Fall aus den Siebzigerjahren, bei dem vier…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Kerstin Schöps ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.