Katja Alves - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend
  • * 18.07.1961 (59)

Neue Bücher von Katja Alves in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 06/2018: Vier Freundinnen auf dem Reiterhof: Der Muffin-Clu... (Details)
  • Neuheiten 07/2017: Beste Freundinnen und der Banden-Zoff: Der Muffin-... (Details)
  • Neuheiten 01/2017: Die supergeheime Pfötchen-Gäng (Details)
  • Neuheiten 01/2017: Die supergheime Pfötchen-Gäng (Details)
  • Neuheiten 06/2016: Weltbeste Freundinnen und ein starker Auftritt: De... (Details)

Anzeige

Katja Alves Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Katja Alves in der richtigen Reihenfolge

  • Der Muffin-Club Buchserie
    1. Die süßeste Bande der Welt
    2. Vier Freundinnen wirbeln los!
    3. Beste Freundinnen und das Super-Kaninchen
    4. Allerbeste Freundinnen und der Anti-Schüchternheitsplan
    5. Die lustigste Klassenfahrt aller Zeiten
    6. Die süßeste Bande wird weltberühmt
    7. Vier Freundinnen und ein Abenteuer auf acht Pfoten
    8. Weltbeste Freundinnen und ein starker Auftritt
    9. Beste Freundinnen und der Banden-Zoff
    10. Alle Teile der Reihe
  • Die supergeheime Pfötchen-Gäng Buchserie
    1. Der Zwei-Millionen-Körnerschatz
    2. Die geheimnisvolle Glückskatze
    3. Die rätselhafte Flüsterpost
    4. Das knifflige Kröten-Duell
  • Karlottas fantastische Tierpension Buchserie
    1. Das fiese Sellerie-Komplott
    2. Eine lustige Grusel-Party

Weitere Bücher von Katja Alves

Rezensionen zu den Büchern von Katja Alves

  1. Klappentext: Elch Oskar ist unglücklich, denn sein Geweih ist…

    Rezension von evalotta zu "Elch Oskars wundersame Reise ins Weihnac..."
    Klappentext: Elch Oskar ist unglücklich, denn sein Geweih ist viel zu klein geraten, Da hört er vom magischen Nordlicht, das geheime Wünsche erfüllen soll. Also begibt er sich zusammen mit Greta, der Weihnachtsgans, auf eine abenteuerliche Reise in den hohen Norden auf der Suche nach dem Weihnachtswunderland. Viele wundersame Begegnungen später treffen die beiden am Ende sogar den Weihnachtsmann, und das Wunder geschieht… Meine Meinung: „Elch Oskars wundersame Reise ins Weihnachtswunderland“…
  2. Zwei schöne große Eier sind es, die zu Anfang dieses schönen…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Gertrud und Gertrud"
    Zwei schöne große Eier sind es, die zu Anfang dieses schönen Bilderbuchs bei einem Möwenpaar im Felsennest hoch über dem Meer liegen. Sie freuen sich auf ihren Nachwuchs und überlegen wie alle Eltern schon vor dem Schlüpfen der Küken, welche Namen sie den beiden geben könnten. Für Menscheneltern normal, ist dieser Entschluss bei den Möwen etwas völlig Neues. Für den Fall, dass es ein Mädchen werde, sagt der Möwenvater, wolle er es gerne Gertrud nennen. Auf die Frage seiner Frau, welchen…

Anzeige