Katharina Lankers - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Katharina Lankers in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Katharina Lankers Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Katharina Lankers in der richtigen Reihenfolge

Linus und Fridolin Buchserie (3 Bände)

  1. Linus und Fridolin
  2. Frecher Fridolin (Rezension)
  3. Abenteuer mit Fridolin

Rezensionen zu den Büchern von Katharina Lankers

  1. Unterhaltsamund kurzweilig Diesersehr unterhaltsame Gedichtband…

    Rezension von carola1475 zu "Nicht ganz dicht: Hemmungslos Zusammenge..."
    Unterhaltsamund kurzweilig Diesersehr unterhaltsame Gedichtband macht schon mit seinem buntenfröhlichen Cover und dem sprichwörtlichen Titel gute Laune. DasGedicht auf der Rückseite ist eine treffende Einladung zum Buch.Einem gereimten Prolog folgen Gedichte zu den verschiedensten Themenwie „In der Natur“ oder „Rund um die Liebe“, sie eröffnenaber auch fantasievoll ganz neue Sichtweisen auf zum BeispielZigaretten oder Regentropfen. Obeinfacher Reim, Sonett, Ode, Limerick, die Gedichte sind…
  2. Schon das Buchcover hat es mir mit seiner Farbgebung und der…

    Rezension von GudrunMaria zu "Schritt für Schritt zur eigenen Mitte: M..."
    Schon das Buchcover hat es mir mit seiner Farbgebung und der Abbildung angetan. Die eingefangene Atmosphäre erzeugt Interesse. Der Schreibstil ist super einnehmend und durch die Tagebuchaufteilung abwechslungsreich. Es lässt sich flüssig lesen, denn die dargestellten Details machen immer weiter und weiter (also Schritt-für-Schritt) neugierig auf das, was da noch kommt. Was ich total klasse finde, ist, dass nicht groß über die Gespräche während des Pilgerns, sondern über die Suche nach der…
  3. Klappentext: Linus ist ein ganz normaler neunjähriger Junge,…

    Rezension von Claudia R zu "Frecher Fridolin"
    Klappentext: Linus ist ein ganz normaler neunjähriger Junge, aber er hat einen besonderen besten Freund: Den Waschbären Fridolin! Seit Linus den kleinen Bären eines Nachts auf der Terrasse entdeckt hat, verwöhnt er ihn liebevoll, sodass Fridolin schon richtig zutraulich geworden ist und inzwischen regelmäßig zu Besuch kommt. Leider muss Linus mit seiner Familie über ein Wochenende wegfahren und macht sich große Sorgen, wie der Waschbär ohne ihn zurechtkommen wird. Schließlich hat er eine Idee…

Anzeige