© Tabea Jacob

Kate Frey - Bücher & Infos

Genre(s)
Humor & Satire, Kinder-/Jugendbuch, Krimi/Thriller
  • Berlin, Deutschland

Über Kate Frey

Kate Frey ist in Berlin geboren und aufgewachsen, heute lebt sie mit ihrer Familie in Süddeutschland. Schon als Kind erfand sie gern Geschichten, entschied sich jedoch erst einmal für den soliden Weg und arbeitete als Journalistin. So wie Kate Frey setzen sich auch ihre Heldinnen mit Humor und Intelligenz für die Rechte von Mädchen und Frauen ein.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Kate Frey

  1. Cat Deal - Nach allen R...

    Im August 2017 erschien das Buch Cat Deal - Nach allen Regeln der Kunst.
  2. Cat Deal: Die Kunst zu ...

    Im Februar 2017 erschien das Buch Cat Deal: Die Kunst zu stehlen.

Liste der Kate Frey Bücher

 

Cat Deal Bücher 2 Bücher

  1. Die Kunst zu stehlen
  2. Nach allen Regeln der Kunst
  3. Komplette Cat Deal Reihe anzeigen

Rezensionen zu den Büchern von Kate Frey

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Sei der erste, der eine Rezension schreibt.

Beantwortete Fragen

  1. Wer bist Du?

    Kate Frey 03.11.2019

    Kate Frey ist ein Alias. Sozusagen, die andere Person in mir. ;) Der Name, der auf meiner Geburtsurkunde steht ist: Katrin Jacob. Ich habe auch Krimis unter diesem Namen veröffentlicht. Aber Kate Frey schreibt nur Jugendromane wie die „Cat Deal“-Reihe. Beide „Ichs“ setzen sich aktiv für die Rechte von Mädchen und Frauen ein, so wie es die Heldinnen in ihren Büchern tun. Wer mehr über mich wissen will, der muss ein wenig in die Arbeit einer Autorin hineinschnuppern und selbst recherchieren. ;)
  2. Wie gestaltete sich Dein Weg zum Buch?

    Kate Frey 03.11.2019

    Zuerst ist da eine vage Idee, die sich in meinen Gedanken festsetzt. Ich habe etwas gehört, gelesen oder gesehen, dass meine Phantasie Purzelbäume schlagen lässt. Manchmal ist es nur ein kleiner Nebensatz, aus dem ein Roman wird. Als nächstes recherchiere ich alles, was sich zu dem Thema (z.B. illegaler Kunstmarkt) finden kann. Und ich schaue nach, ob es nicht schon Bücher auf den Markt gibt, die dieses Thema behandeln und wenn ja, wie? Alle Überlegungen, Personenbeschreibungen, dramaturgische Ideen oder Sprüche schreibe ich sofort in ein Notizbuch. Dann bringe ich alles in eine Ordnung und schreibe zuerst eine Exposee, um zu sehen, ob meine Idee überhaupt funktioniert. Dann erstelle ich einen Kapitelplan (an den ich mich aber nicht immer halte), in dem ich skizziere, wer was wie in jedem einzelnen Kapitel macht. Das hilft sehr dabei, die Dramaturgie der Geschichte zu entwickeln. Den Kapitelplan bekommt auch meine Agentin zu sehen, damit wir beide wissen, wohin die Reise gehen soll. Erst dann schreibe ich die komplette Geschichte. Die erste Fassung bekommt meine Agentin. Nach der Überarbeitung geht das Manuskript an meine Lektorin im Verlag. Während ich dann an den Korrekturen arbeite, fängt die Illustratorin an, das Cover für den Band zu entwickeln. Und die Herstellung überlegt sich den richtigen Look für die Seiten. Erst wenn alle Abteilungen ihre Arbeit gemacht haben, geht die Geschichte in Druck.
  3. Worum geht es?

    Kate Frey 03.11.2019

    Robin Hood 2.0 - it’s a Girl! In der „Cat Deal“- Reihe spielt die 16-Jährige Diebin Cat die Hauptrolle. Sie hat sich auf die Wiederbeschaffung gestohlener Kunstwerke spezialisiert, die sie den ursprünglichen Besitzern zurückgibt. Unterstützt wird sie dabei von dem superreichen Adligen Lord Peter, der alle Aktionen plant. Asim, dem Hacker, der alles hackt, was eine digitale Signatur hat. William, dem Trickbetrüger, zu dem Cat eine ganz besonderer Beziehung hat und natürlich ist da noch Cat’s bester Freund, Simon, die kleine Ratte, die immer den richtigen Weg aus dem Chaos findet.
  4. Warum meinst Du braucht die Welt Dein Buch?

    Kate Frey 03.11.2019

    Weil es zu wenige taffe weibliche Heldinnen gibt. Weil sich die Cat Deal-Reihe mit den spannenden und hochaktuellen Themen wie Kunstraub und Digitalisierung beschäftigt. Und, weil Cat Deal mit Action, Situationskomik und Witz unterhält.
  5. Welche weiblichen Idole und Vorbilder hast Du?

    Kate Frey 03.11.2019

    Naomi Klein - Autorin und Weltaktivistin; Freida Pinto - Schauspielerin, die sich für Frauenrechte einsetzt; Rita Mae Brown - Schriftstellerin und Feministin; Alice Salomon - Wissenschaftlerin, die den Bereich "Sozialen Diagnostik" entwickelte; Hedy Lamarr - Hollywood-Diva der 1940er Jahre und Erfinderin der Frequenz-Sprung-Technik, ohne die es beispielsweise WLAN und Bluetooth nicht gäbe; Wonderwoman - Comic-Heldin.
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Kate Frey ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.