Karin Will - Bücher & Infos

Genre(s)
Fantasy

Karin Will Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Karin Will in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Karin Will

  • Der Ring der Drachen (Rezension)
  • Niemand hört dich schreien (Rezension)
  • Triaden
  • So still die Toten (Rezension)
  • Gefährliche Zeugin (Rezension)
  • Im Wirbel der Zeit
  • Green Line: Mord in Chicago
  • Zimmer 702
  • Dunkles Leid
  • Die Sünde des Schweigens
  • Verschwundene Zeugin
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Karin Will Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Karin Will

  1. Klappentext Eigentlich arbeitet Zachary Ezra Rawlins an seiner…

    Rezension von Aleshanee zu "Das sternenlose Meer"
    Klappentext Eigentlich arbeitet Zachary Ezra Rawlins an seiner Promotion, doch er kommt nicht weiter. Denn immer, wenn er in der Bibliothek ist, sucht er ein Buch auf, das zwischen den Regalen versteckt liegt. Ein Buch, in dem Zachary eines Tages eine Schilderung seiner eigenen Kindheit findet. Aber wie ist das möglich? Auf der Suche nach dem Geheimnis dieses Buches entdeckt Zachary eine unterirdische Welt voller Bücher am Ufer eines sternenlosen Meers, wo er schließlich eine Verschwörung…
  2. Lovelace, die KI der "Wayfarer" aus dem ersten Band der Reihe,…

    Rezension von Magdalena zu "Zwischen zwei Sternen"
    Lovelace, die KI der "Wayfarer" aus dem ersten Band der Reihe, hat das Schiff verlassen, um in einem künstlichen Körper weiterzuleben. Eine riskante Entscheidung, denn diese Bodykits sind illegal und sie muss aufpassen, nicht doch irgendwann aufzufliegen, was fatale Folgen haben würde. Denn auch wenn der neue Körper einem echten Menschen täuschend ähnlich sieht, muss sie doch erst einmal lernen, sich wie ein Mensch zu verhalten und auch, die Begrenztheiten ihrer neuen Erscheinungsform zu…
  3. Rosemary will ihre Vergangenheit und alles, was damit…

    Rezension von Magdalena zu "Der lange Weg zu einem kleinen zornigen ..."
    Rosemary will ihre Vergangenheit und alles, was damit zusammenhängt, hinter sich lassen und nimmt eine Stelle als Verwaltungsassistentin auf einem Raumschiff an, das künstliche Wurmlöcher als Abkürzung zwischen zwei weit voneinander entfernten Orten im Weltraum bohrt. Die "Wayfarer" ist jedoch alles andere als ein hochmodernes Fluggerät, auf den Neuankömmling wirkt sie eher wie ein willkürlich aus Einzelteilen zusammengebastelter Blechhaufen und nicht sonderlich vertrauenerweckend. An Bord…
  4. Das Buch fand ich wirklich gut: Die Charaktere wurden gut…

    Rezension von Irrlicht zu "Unter uns die Nacht"
    Das Buch fand ich wirklich gut: Die Charaktere wurden gut rübergebracht, es war sehr interessant, das Leben der Menschen in der Flotte kennenzulernen, die dort immer noch lebten, obwohl es nicht mehr notwendig war, und die sich ihre Art so zu leben erhalten haben. Natürlich sind im Laufe der Zeit viele weggegangen und haben sich auf Planeten angesiedelt (wo das Leben auch nicht einfacher war), aber es kamen auch etliche, um etwas Neues auszuprobieren und kennenzulernen. Sehr interessant fand…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Karin Will ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.