Karin Slaughter - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 06.01.1971 (49)
  • Atlanta, Georgia

Platzierungen in der Community

  1. Beliebteste Krimi Autoren

    Platz 7 für Karin Slaughter in der Kategorie Beliebteste Krimi Autoren.
  2. Beliebteste Autoren aller Zeiten

    Platz 24 für Karin Slaughter in der Kategorie Beliebteste Autoren aller Zeiten.

Neue Bücher von Karin Slaughter

  1. The Last Widow

    Im Juni 2019 erschien das Buch The Last Widow.
  2. Goldwäsche

    Im Mai 2019 erschien das Buch Goldwäsche.
  3. Cleaning the Gold

    Im Mai 2019 erschien das Buch Cleaning the Gold.
  4. Ein Teil von ihr

    Im August 2018 erschien das Buch Ein Teil von ihr.

Bücher A-Z

 
  1. (Ø)

    Verlag: HarperCollins e-books


  2. (Ø)

    Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag


  3. (Ø)

    Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag


  4. (Ø)

    Verlag: Gütersloh. RM Buch und Medien Vertrieb. 2005.


Was ist das beste Buch von Karin Slaughter?

Das beste Buch von Karin Slaughter ist Tote Augen. Es wird mit durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 84,9 Prozent.

  1. 1

    Tote Augen

    Platz 1 mit 84,9% Zufriedenheit für das Buch Tote Augen.
  2. 2

    Dreh dich nicht um

    Platz 2 mit 84,9% Zufriedenheit für das Buch Dreh dich nicht um.
  3. 3

    Schattenblume

    Platz 3 mit 84,3% Zufriedenheit für das Buch Schattenblume.
  4. 4

    Vergiss mein nicht

    Platz 4 mit 82,9% Zufriedenheit für das Buch Vergiss mein nicht.
  5. 5

    Zerstört

    Platz 5 mit 82,8% Zufriedenheit für das Buch Zerstört.
  6. 6

    Verstummt

    Platz 6 mit 82,8% Zufriedenheit für das Buch Verstummt.
  7. 7

    Gottlos

    Platz 7 mit 81,2% Zufriedenheit für das Buch Gottlos.
  8. 8

    Entsetzen

    Platz 8 mit 80,7% Zufriedenheit für das Buch Entsetzen.
  9. 9

    Belladonna

    Platz 9 mit 79% Zufriedenheit für das Buch Belladonna.
  10. 10

    Unverstanden

    Platz 10 mit 53,7% Zufriedenheit für das Buch Unverstanden.

Bücherserien

Weitere Bücher von Karin Slaughter

Themenlisten mit Karin Slaughter Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Karin Slaughter

  1. Für mich ein rundum gelungener Thriller. Nicht blutig (von den…

    Rezension von Bartman1860 zu "Cop Town - Stadt der Angst"
    Für mich ein rundum gelungener Thriller. Nicht blutig (von den Beschreibungen her gesehen), er regt eher zum nachdenken auf, wie im Jahre 1974 in Bezug auf Frauen, Schwarze oder sonstige Randgruppen (ich hoffe ich darf das hier so beschreiben) das normale Leben oder Berufsleben in schrecklicher Art und Weise für Sie Alltag war. Die Hauptdarsteller Maggie, Kate, Gail, Jimmy und Trimmy (irgendwie war ihr hier die Namensvielfalt ausgegangen bei Jimmy und Trimmy :totlach: ), waren sehr gut…
  2. Leider kann ich mich nicht mehr an alle Details aus "Belladonna"…

    Rezension von Bücherhexe13 zu "Vergiss mein nicht"
    Leider kann ich mich nicht mehr an alle Details aus "Belladonna" erinnern :pale: ich habe es vor ca. 3 Jahren gelesen. "Vergiss mein nicht" gefällt mir aber etwas besser. Jeffreys und Saras Verhalten ist nachvollziehbarer. Auch das von Lena ist für mich bei ihrer Vorgeschichte glaubwürdig. Ja, ob man/Jeffrey sie im Polizeidienst behalten sollte ist fraglich andererseits würde sie bei einer Entlassung vermutlich endgültig vor die Hunde gehen. Eine Therapie wäre der erste Schritt. Das Thema…
  3. Klappentext: März 1991. Nach einer Party kehrt die 19-jährige…

    Rezension von Pokerface zu "Pretty Girls"
    Klappentext: März 1991. Nach einer Party kehrt die 19-jährige Julia nicht nach Hause zurück. Die eher halbherzig geführten Ermittlungen laufen ins Leere. Eine Leiche wird nie gefunden. Weder die Eltern noch die beiden Schwestern der Vermissten werden je mit dem Verlust fertig. Vierundzwanzig Jahre später erschüttert eine brutale Mordserie den amerikanischen Bundesstaat Georgia. Und die frisch verwitwete Claire ist vollkommen zerstört, als sie im Nachlass ihres verstorbenen Mannes brutales…
  4. Klappentext: Ein anonymer Anruf alarmiert die Polizei von…

    Rezension von Pokerface zu "Letzte Worte"
    Klappentext: Ein anonymer Anruf alarmiert die Polizei von Heartsdale: Ein junges Mädchen soll am See Selbstmord begehen wollen. Um drei Uhr nachts rückt Lena Adams aus. Doch sie und ihr Partner Frank Wallace können das Mädchen nur noch tot bergen. Am Ufer hat sie ihre Schuhe und eine knappe Abschiedsnotiz hinterlassen. Aber der Messerstich im Nacken verheißt alles andere als Selbstmord... Unter der Meldeadresse der Studentin stehen Lena und Frank noch am selben Morgen dem vermeintlichen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Karin Slaughter ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.