Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Karin Seemayer - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Roman/Erzählung
  • * 1959 (65)
  • Reutlingen

Neue Bücher von Karin Seemayer in chronologischer Reihenfolge

Karin Seemayer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Karin Seemayer in der richtigen Reihenfolge

Der Himmel über Amerika Buchserie (3 Bände)

  1. Rebekkas Weg (Rezension)
  2. Esthers Entscheidung (Rezension)
  3. Leahs Traum (Rezension)

Die große Toskana Saga Buchserie (3 Bände)

  1. Die Tochter der Toskana (Rezension)
  2. Das Gutshaus in der Toskana (Rezension)
  3. Sterne über der Toskana (Rezension)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Saga der Albatrosse Buchserie (2 Bände)

  1. Die Sehnsucht der Albatrosse (Rezension)
  2. Das Geheimnis des Nordsterns

Weitere Bücher von Karin Seemayer

Rezensionen zu den Büchern von Karin Seemayer

  • Rezension zu Bergleuchten

    • Bartie
    Geschichte, die zu Herzen geht - von Sophie Hutter gelesen
    Der historische Roman „Bergleuchten“ erzählt die Geschichte des Gotthardtunnels, deren Bau im Jahre 1872 begann. Die Bauarbeiten wurden unter schwersten Bedingungen durchgeführt; lediglich mit Hilfe der Bohrmaschinen gruben die Mineure zuerst das Loch im Gotthardberg aus, kämpften ständig mit diversen technischen Schwierigkeiten. Dann kamen die Krankheiten, medizinische Versorgung war unzureichend, viele Arbeiter starben. Auch…
  • Zum Inhalt:
    Italien, 1832: Antonella lebt in einem kleinen Dorf in der Toskana. Ihr Traum ist es, zu kochen und Wein anzubauen. Doch das Schicksal hat etwas anderes für sie im Sinn.
    Michele wurde gegen seinen Willen zum Studium nach Pisa geschickt. Dann aber erkennt er seine wahre Berufung und setzt alles aufs Spiel, sogar sein Leben.
    Die Geschichte einer starken Frau zur Zeit der italienischen Freiheitskämpfe - lesen Sie, wie alles begann.
    Cover:
    Das Cover finde ich sehr hübsch gestaltet und…
  • Es sind gut hundert Jahre vergangen, seit sich die Ammanleit von Deutschland nach Amerika aufmachten. Sie haben sich in der Gegen um Jacobstown eingerichtet. Leah Hochleitner möchte ihre Rumspringa abseits ihrer Gemeinschaft verbringen und hat Mühe ihren strengen Vater davon zu überzeugen, dass sie bei ihrer Tante Rachel in Jacobstown gut aufgehoben ist. Sie hilft dort im Laden und kann sich mit ihrer Freundin Grace, einer „Englischen“, treffen. So lernt sie Richard Bellamy und seine…
  • Selbst unter den Amish scheinen andere Amish seltsam zu sein. (Ira Wagler)
    1861. Wohlbehütet durch ihre Familie ist Rebekkas Enkelin Esther in einer Amish-Gemeinde in Pennsylvania aufgewachsen. Der herrschende Sezessionskrieg verbreitet Angst und Schrecken, zieht auch in die Gemeinde ein und hinterlässt seine Spuren ebenso wie Banditen und Rebellen, die eine Schneise aus Raub und Plünderungen mit sich bringen und kaum jemanden verschont. Als Esther einen schwer verwundeten feindlichen…