Karin B. Holmqvist - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung
Anzeige

Neue Bücher von Karin B. Holmqvist in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 04/2021: Die kleine Villa mit Herz: Wie Schokolade für die... (Details)
  • Neuheiten 11/2020: Schwedische Herzen (Details)
  • Neuheiten 03/2019: Das fabelhafte Haus des Glücks (Details)
  • Neuheiten 03/2019: Die Liebe kommt an Regentagen (Details)
  • Neuheiten 09/2018: Schwedischer Sommer (Details)

Karin B. Holmqvist Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Karin B. Holmqvist

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Karin B. Holmqvist

  • Rezension zu Herzschrittmacher gesucht!

    • Pippilotta :-)
    die Autorin:
    Karin B. Holmqvist, geboren 1944 im südschwedischen Simrishamn, machte eine kurze Karriere in der Kommunalpolitik und entschied sich schließlich für eine Ausbildung zur Sozialarbeiterin. In ihrer Freizeit ist sie Zauberkünstlerin und Kabarettistin und hat mehrere Romane sowie Gedichtsammlungen veröffentlicht.
    Klappentext:
    Der Alltag von Selma und Artur Jacobsson auf dem alten Hof in Südschweden ist friedlich und überschaubar. Kein Wunder, dass Selma sich manchmal etwas Abwechslung…
  • Rezension zu Manneskraft per Postversand

    • Pippilotta :-)
    Die hier vorliegende Geschichte um die beiden Schwestern jenseits der 70, die zusammen allein im alten Elternhaus wohnen und nicht von ihren täglichen Abläufen abweichen, ist anrührend erzählt.
    Plötzlich kommt neuer Schwung in das eintönige Leben, als im Nachbarhaus ein alleinstehender Herr einzieht. Durch den Kontakt zu ihm geben die beiden Schwestern ihrem Leben wieder einen neuen Mittelpunkt. Sie weichen plötzlich von ihren alten Gewohnheiten ab und blühen auf. Da werden neue teure…
  • Rezension zu Ungeküsst

    • Elskamin
    Nicht nur, dass ihr Kopf aufgrund einer Zangengeburt leicht verformt ist und sie schütteres Haar besitzt, wohnt und arbeitet die 34- jährige Erna auch noch auf dem elterlichen Bauernhof in Schweden.
    An sich nicht weiter schlimm oder gar ungewöhnlich auf dem Land, doch ihr Vater ist ein tyrannischer, herzloser, eiskalter Despot, der jede Gelegenheit nutzt, das Leben von Erna und ihrer Mutter Viola schwerzumachen. Ernst schikaniert die beiden, stellt sie bloß, macht sie klein, erniedrigt sie, wo…