Karin Alvtegen - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • auch Karin Anna Alvtegen
  • * 08.06.1965 (58)
  • Huskvarna

Neue Bücher von Karin Alvtegen in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 04/2013: Eine zweite Chance (Details)
  • Neuheiten 08/2007: Schatten (Details)
  • Neuheiten 01/2006: Scham (Details)
  • Neuheiten 01/2004: Der Seitensprung (Details)
  • Neuheiten 03/2001: Die Flüchtige (Details)

Karin Alvtegen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Karin Alvtegen in der richtigen Reihenfolge

Hinsides Buchserie (3 Bände)

  1. Nyckeln till Hinsides (noch nicht übersetzt)
  2. Hinsides brinner (noch nicht übersetzt)
  3. Hinsides väktare (noch nicht übersetzt)

Rezensionen zu den Büchern von Karin Alvtegen

  • Rezension zu Scham

    • Kaengeruine
    Hi @ all, ich habe das Buch gerade durchgelesen, und ich muss vorab sagen, dass ich kein Thriller- und Krimifan bin. Aber damit hat es wohl kaum etwas zu tun: ich mochte es nicht.
    Ich fand es dem Aufbau nach gelungen, zwei Frauen, zwei Geschichten, immer abwechselnd in den Kapiteln miteinander verwoben. Eine geprägt von religiösem Wahn, eine geprägt von einer im Teenageralter manifestierten Schuld. Und im Grunde die Fortsetzungen dieses Leides wie ein roter Faden durch das Leben hindurch.
    Ich…
  • Rezension zu Die Flüchtige

    • Marie
    Das Buch ist äußerst leicht und gefällig zu lesen, auch wenn das Thema "Obdachlosigkeit" etwas anderes vermuten ließe.
    Sibylla wächst als Tochter reicher Eltern auf. Ihr Vater ist der ständig abwesende Geldverdiener, für die Mutter dreht sich alles um sie selbst, ihr gutes Aussehen, ihr Renomée, ihr perfekt geführtes Haus. Die Wünsche und das Leben der Tochter interessieren nicht. - Die Eltern sind meiner Meinung nach etwas überzeichnet. -
    Sibylla laviert sich durch ihr Nomadenleben, hat etliche…
  • Rezension zu Schatten

    • €nigma
    Inhalt (Kurzbeschreibung bei amazon)
    Axel Ragnerfeldt, schwedischer Literaturnobelpreisträger und tadelloser
    Ehrenbürger Stockholms, hat Angst, dass ihn die Vergangenheit nach all den Jahren doch noch einholt. In seinem Arbeitszimmer befinden sich ein paar alte Papiere, deren Entdeckung ihn vor den Augen der Nachwelt vernichten würde. Unfähig, diese geheimen Notizen zu beseitigen, liegt er nach einem Hirnschlag gelähmt in einem Pflegeheim. Mit der Außenwelt kommunizieren kann er nicht mehr.…
  • Rezension zu Der Seitensprung

    • €nigma
    Kurzbeschreibung (kopiert bei amazon)
    Als Eva entdeckt, dass ihr Mann sie betrügt, sinnt sie auf Rache. Durch Zufall erfährt sie, wer die Geliebte ist: die Kindergärtnerin ihres sechsjährigen Sohnes. Sie spinnt eine raffinierte Intrige, um die Konkurrentin auszuschalten und ihren Mann zurückzugewinnen. Doch ihr Rachefeldzug nimmt eine ungeahnte Wendung und treibt sie gnadenlos in den Abgrund...
    Die Autorin
    Karin Alvtegen, Jahrgang 1965, lebt in Stockholm und arbeitet seit 22 Jahren in der…