Kari Köster-Lösche - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch
  • * 23.01.1946 (76)

Neue Bücher von Kari Köster-Lösche in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2017: Jetzt Billiger Kaufen (Details)
  • Neuheiten 09/2016: Die Wikingersaga (Details)
  • Neuheiten 03/2015: Die Wikinger-Saga: Das Drachenboot (Details)
  • Neuheiten 03/2015: Die Wikinger-Saga: Die Bronzefibel (Details)
  • Neuheiten 03/2015: Die Wikinger-Saga: Der Thorshammer (Details)

Anzeige

Kari Köster-Lösche Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Kari Köster-Lösche in der richtigen Reihenfolge

Hakima Buchserie (2 Bände)

  1. Die Hakima (Rezension)
  2. Die Rückkehr der Hakima (Rezension)

Niklas Asmus Buchserie (2 Bände)

  1. Der Tote am Hindenburgdamm
  2. Mord in der Vogelkoje

Raubritterinnen Buchserie (3 Bände)

  1. Die Raubritterin (Rezension)
  2. Tod allen Reichen!
  3. Die Tochter der Raubritterin

Sachsen Buchserie (3 Bände)

  1. Das Blutgericht (Rezension)
  2. Donars Rache (Rezension)
  3. Mit Kreuz und Schwert

Sönke Hansen Buchserie (5 Bände)

  1. Mit der Flut kommt der Tod (Rezension)
  2. Der Austernmörder (Rezension)
  3. Das Grab im Deich (Rezension)
  4. Die letzte Tide
  5. Tod im Biikefeuer

Wikinger Buchserie (3 Bände)

  1. Der Thorshammer
  2. Das Drachenboot
  3. Die Bronzefibel

Weitere Bücher von Kari Köster-Lösche

Rezensionen zu den Büchern von Kari Köster-Lösche

  • Rezension zu Das Grab im Deich

    • Wirbelwind
    Seitenzahl: 343
    Inhalt:
    Wasserbauinspektor Sönke Hansens dritter Fall:
    Im Sommer 1896 sind die Deichbauarbeiten in vollem Gange und alles klappt so zufriedenstellend, dass sich Sönke Hansen erlaubt einige Tage Urlaub einzureichen, die er natürlich mit seiner Verlobten Jorke verbringen möchte. Doch kaum hat er diesen angetreten, erreicht ihn eine schreckliche Nachricht. Bei den Bauarbeiten wurde eine Babyleiche gefunden. Bei dem Gedanken es könnte ein Mädchen der Hallig die Täterin sein, wird…
  • Rezension zu Der Austernmörder

    • jannmaat
    Ich habe mich auch mit dem Sönke-Hansen-Virus infiziert. Wie Wirbelwind schon schrieb, geht es diesmal vorwiegend um seine kriminalistischen Fähigkeiten und er hat wieder eine Menge zu ertragen, bevor er den Fall abschließen kann. Ich bin ja sowieso bekennender Köster-Lösche-Fan, bis auf ihre Sachsengeschichte, aber hier hat sie wieder einmal etwas ganz Tolles geschaffen. Nicht nur dass sie uns die geographischen, politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse Nordfrieslands dieser Zeit…
  • Rezension zu Die Reeder

    • Melli2505
    So, nun habe ich das Buch auch endlich durch. Meine Meinung ist auch noch ein wenig ambivalent.
    Das ist mir auch so gegangen! Das hatte ich bei kaum einem Buch, dass mir die Protagonisten so unsympathisch waren! Und sie haben während der Zeitsprünge, die das Buch machte (jedoch war jedes Kapiltel mit Jahreszahlen versehen, so dass man nicht ins trudeln kommen konnte) sich in Richtungen weiter entwickelt, die ich nicht immer nachvollziehen konnte.
    Und, was mir noch nicht gefallen hat: Der erste…
  • Rezension zu Mit der Flut kommt der Tod

    • Wirbelwind
    Buchinhalt:
    Das Auftauchen des jungen Wasserbauinspektors Sönke Hansen sorgt auf der Hallig Langeness, wo er einen Deich errichten soll, für Aufruhr. Als dann auch noch ein Mord passiert und der Ermordete Sönke recht ähnlich sieht, ist der Boden für wildeste Spekulationen vorbereitet.
    Gleichzeitig ist seine Verlobte Gerda, die Tochter eines Optanten, verschwunden.
    Hartnäckig und doch feinfühlig entwickelt Sönke Hansen kriminalistische Fähigkeiten.
    Meine Meinung:
    Der Krimi handelt in der Zeit nach…

Anzeige