Kage Baker - Bücher in Reihenfolge

Anzeige

Neue Bücher von Kage Baker in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 10/2013: In the Company of Thieves (Details)
  • Neuheiten 12/2012: Nell Gwynnes On Land & A-Ltd / E (Details)
  • Neuheiten 07/2012: Das Haus des Hirschs (Details)
  • Neuheiten 01/2012: Der Amboss der Welt (Details)
  • Neuheiten 01/2011: Nell Gwynne's Scarlet Spy (Details)

Kage Baker Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Kage Baker in der richtigen Reihenfolge

Amboss der Welten Buchserie (3 Bände)

  1. Der Amboss der Welten
  2. Das Haus des Hirschs
  3. The Bird of the River (noch nicht übersetzt)

Nell Gwynnes Buchserie (3 Bände)

  1. Die Frauen von Nell Gwynnes (Rezension)
  2. Nell Gwynne’s Scarlet Spy (noch nicht übersetzt)
  3. Nell Gwynne’s On Land and At Sea (noch nicht übersetzt)

Zeitstürme Buchserie (13 Bände)

  1. Die Feuer der Inquisition / Im Land der Unsterblichkeit (Rezension)
  2. Die Ufer der neuen Welt
  3. Die Schatten des Krieges
  4. The Graveyard Game (noch nicht übersetzt)
  5. Black Projects, White Knights (noch nicht übersetzt)
  6. The Angel in the Darkness (noch nicht übersetzt)
  7. The Life of the World to Come (noch nicht übersetzt)
  8. The Children of the Company (noch nicht übersetzt)
  9. The Machine’s Child (noch nicht übersetzt)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Kage Baker

  • Zeitstürme: Die Feuer der Inquisition
  • The Women of Nell Gwynne's
  • The Empress of Mars
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Kage Baker

  • Ein Steampunk-Roman
    Kurzbeschreibung
    Bis zum Beginn der Tragödie war Lady Beatrice eine Tochter aus gutem, britischem Hause und eines guten, britischen Soldaten. Danach kehrte sie heim in die Straßen des frühviktorianischen London. Buchstäblich. Doch Lady Beatrice ist kein gewöhnliches leichtes Mädchen, und so wird sie sehr bald für das diskrete Etablissement Nell Gwynnes rekrutiert. Nell Gwynnes ist weit mehr als nur das beste und exklusivste Bordell in Whitehall in Wirklichkeit ist es…