Jutta Maria Herrmann - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Jutta Maria Herrmann in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jutta Maria Herrmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Jutta Maria Herrmann

Themenlisten mit Jutta Maria Herrmann Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jutta Maria Herrmann

  1. Ninas Mutter hat ihre Vergangenheit mit ins Grab genommen, doch…

    Rezension von KruemelGizmo zu "Ich bringe den Tod"
    Ninas Mutter hat ihre Vergangenheit mit ins Grab genommen, doch Nina möchte mehr über ihre Familie erfahren und so begibt sie sich in den Ort in dem ihre Mutter aufgewachsen ist. Bei ihren Nachforschungen trifft sie auf wenig Gegenliebe und bald findet sie sich in einem Albtraum wieder, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Zur selben Zeit macht sich Simon auf die Jagd eines grausamen Mörders, und bald wird ihm klar das auch er auf der Liste steht und das wohl ganz oben. Er glaubt er…
  2. Autor: Jutta Maria Herrmann Titel: Böse bist du Verlag:…

    Rezension von Tanni zu "Böse bist du"
    Autor: Jutta Maria Herrmann Titel: Böse bist du Verlag: Independently published Seiten: 264 Erschienen: 2. Juni 2019 Format: Kindle-Ebook & Taschenbuch Amazon schreibt: Er ist ein Mörder. Du bist dir sicher. Doch niemand glaubt dir. Er wird dich töten, wenn du ihm nicht zuvorkommst. Fünfzehn Jahre zuvor. An einem Sommertag zeltet eine Clique Jugendlicher an einem einsamen Waldsee. Noch ein Mal wollen sie miteinander feiern, bevor sich ihre Wege nach dem Ende der Schulzeit trennen.Am…
  3. Jana lebt mit ihrem Mann Hannes und ihren Kindern Max und Kim…

    Rezension von SaintGermain zu "Wähle den Tod"
    Jana lebt mit ihrem Mann Hannes und ihren Kindern Max und Kim glücklich zusammen. Doch plötzlich wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt und die Bedrohungen häufen sich. Dabei muss sich Jana ihrer eigenen Vergangenheit und ihren Lügen stellen. Das Cover des Buches ist zwar eher unauffällig, aber dennoch gut gemacht. Der Schreibstil der Autorin ist ausgezeichnet. Protagonisten und Orte werden perfekt in Szene gesetzt, der Spannungsbogen spannt sich von der ersten bis zur letzten Seite auf…
  4. Krebs im Endstadium - maximal noch ein Jahr zu leben. Diese…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "AMNESIA: Ich muss mich erinnern"
    Krebs im Endstadium - maximal noch ein Jahr zu leben. Diese Diagnose zieht der Berlinerin Helen den Boden unter den Füßen weg. Sie verlässt ihre Wohnung und macht sich zu ihrer Familie auf. Das Verhältnis zu Mutter und Schwester ist zwar schwierig, aber angesichts der Krankheit möchte Helen die Beziehung wieder verbessern. Als sie erfährt, dass ihre schwangere Schwester von ihrem Ehemann verprügelt wird, denkt sie kurz darüber nach ihn umzubringen - zu verlieren hat sie ja nichts mehr, aber…

Anzeige