Juno Dawson - Bücher in Reihenfolge

Anzeige

Neue Bücher von Juno Dawson in chronologischer Reihenfolge

Juno Dawson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Juno Dawson in der richtigen Reihenfolge

London Buchserie (3 Bände)

  1. Clean (noch nicht übersetzt)
  2. Meat Market (noch nicht übersetzt)
  3. Wonderland (noch nicht übersetzt)

Weitere Bücher von Juno Dawson

  • Sag nie ihren Namen (Rezension)
  • This Book is Gay
  • Torchwood: The Doll House (Rezension)
  • Mind Your Head
  • Torchwood: Aliens Among Us: Part 1 (Rezension)
  • The Gender Games: The Problem with Men and Women, ...
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Juno Dawson

  • Meine Meinung:
    Ein durchaus sehr interessantes und informatives Buch, welches sich durchaus gut lesen lässt, weil es stellenweise durch Kommentare nicht ganz bierernst ist, aber da liegt auch die Schwäche im Buch, denn mindestens an einer Stelle, wird im Buch zu zwei Kondomen geraten, was nun definitiv nicht nur nicht gut, sondern schlichtweg falsch wäre. Könnte natürlich auch wieder ein Scherz gewesen sein, aber das ist dann dieser Moment wo man schon ernste und gewählte Worte wählen…
  • Rezension zu Sag nie ihren Namen

    • LilReader
    Juno Dawson "Sag nie ihren Namen"
    Gruselgeschichte ab 16 Jahren!
    "Ich gehe joggen. Willst du mitkommen?" "Soll das ein Witz sein?" "ich will wenigstens wegrennen können, wenn so eine Spiegelbraut angegeistert kommt!"
    (Seite 208, Naya mit Freundin Bobbie)
    Inhalt: Bobbie, ihre Freundin Naya, Caine und Sadie vollziehen an Halloween ein altbekanntes Ritual: Sie rufen Bloody Mary herbei. Alle sagen ihren Namen fünf Mal und amüsieren sich darüber. Am nächsten Tag beginnt der Horror für die fünf…
  • Rezension zu Torchwood: The Doll House

    • K.-G. Beck-Ewe
    Eigenzitat aus amazon.de:
    Als Königin Victoria nach einer Begegnung mit Werwölfen, einer jungen Zeitreisenden und einem höchst unverantwortlich handelnden Doctor das Torchwood-Institut gründete war sie die Beherr-scherin eines Reichs, in dem die Sonne nie unterging. Und auch wenn die ehemaligen amerikanischen Kolonien nicht mehr dazu gehörten, so fühlte sich die Britische Krone wohl weiter dafür verantwortlich. Und genau deswegen gibt es auch Torchwood in den Vereinigten Staaten.
    Wir befinden uns…