Julie Leuze - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Julie Leuze in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Julie Leuze Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Julie Leuze in der richtigen Reihenfolge

Emma und Carl Buchserie (2 Bände)

  1. Der Duft von Hibiskus (Rezension)
  2. Der Ruf des Kookaburra (Rezension)

Weitere Bücher von Julie Leuze

Rezensionen zu den Büchern von Julie Leuze

  • Das Glück zwischen zwei Buchdeckeln
    Klappentext
    „Manchmal muss man sich verlaufen, um seinen Weg zu finden.
    Und manchmal führt dieser Weg zu einem ganz besonderen Menschen.
    Nebelverhangene Wälder, einsame Pazifikstrände - und absolut kein Kontakt zur Außenwelt: So stellt sich Jana das Paradies vor, seit sie am eigenen Leib erfahren hat, wozu Menschen fähig sind. Bei ihrem Onkel, der in der kanadischen Wildnis Wölfe und Bären erforscht, will sie endlich vergessen, was ihr im letzten Frühjahr…
  • Rezension zu Der Geschmack von Sommerregen

    • Snowbell
    Im Rausch der Farben
    Wer denkt nicht gern an die erste große Liebe zurück?
    Im Mittelpunkt des Romans „Der Geschmack von Sommerregen“ steht der Teenager Sophie. Sie ahnt nicht, dass ein halbes Lächeln alles auf den Kopf stellen wird. Dass ein einziger Blick aus schokoladenbraunen Augen ausreichen wird, um ihre Welt in Funken sprühendes Himmelblau zu tauchen. Dass ein einziger Kuss ihr den Mut verleihen wird, dem Familiengeheimnis auf den Grund zu gehen, das ihr Leben bis jetzt bestimmt hat.…
  • Meine Meinung:
    Miriam bucht zwei Wochen Ferien in England. Sie braucht nach dem Auszug ihrer Tochter und der Scheidung von ihrem Mann Zeit für sich. In Devon fühlt sie sich wohl. Zuerst verliebt sie sich in einen Hund, dann in den Garten am Meer. Fix krempelt Miriam ihr Leben um und zieht ins kleine Cottage, das zum Garten gehört. Haus und Hund gehörte ursprünglich Phyllis, die im Dorf als Kräuterhexe verschrien war. Nach deren Tod steht das kleine Cottage leer, bis Miriam das Haus und den…
  • Rezension zu Herzmuschelsommer

    • *Bücherwürmchen*
    Als die sechzehnjährige Kim erfährt, dass sie nach der Geburt mit einem anderen Baby vertauscht wurde, bricht für sie eine Welt zusammen. Kurz entschlossen fährt sie zu ihren leiblichen Eltern in die Bretagne um dort den Sommer zu verbringen. Zwischen windumtosten Klippen und sonnenheißen Muschelstränden versucht Kim herauszufinden, wo sie hingehört. Dies allein wäre schon aufwühlend genug, doch dann trifft Kim auch noch Padrig. Der nachdenkliche Junge berührt ihr Herz sofort. Doch er…

Themenlisten mit Julie Leuze Büchern

Anzeige