Juliane Maibach - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Kinder-/Jugend
  • * 1983 (39)
  • Freiburg im Breisgau

Neue Bücher von Juliane Maibach in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Juliane Maibach Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Juliane Maibach in der richtigen Reihenfolge

Feiy / Dunkle Feen Buchserie (5 Bände)

  1. Im Licht des Mondes
  2. Im Schein der Flammen
  3. Im Tosen des Sturms
  4. Im Rausch der Magie
  5. Im Gesang der Götter

Midnight Eyes Buchserie (3 Bände)

  1. Schattenträume (Rezension)
  2. Finsterherz (Rezension)
  3. Tränenglut (Rezension)

Necare Buchserie (6 Bände)

  1. Verlockung (Rezension)
  2. Verlangen (Rezension)
  3. Versuchung (Rezension)
  4. Verzweiflung (Rezension)
  5. Vollendung (Rezension)
  6. Verwirklichung
  7. Alle Teile der Reihe anzeigen

Schicksal Buchserie (8 Bände)

  1. Schicksalsruf
  2. Schicksalsgöttinnen
  3. Schicksalsfeuer
  4. Schicksalsdunkel
  5. Schicksalsträne
  6. Schicksalstraum
  7. Schicksalsmond
  8. Schicksalsseele

Seelenlos Buchserie (5 Bände)

  1. Splitterglanz (Rezension)
  2. Himmelschwarz (Rezension)
  3. Regensilber (Rezension)
  4. Schattennacht
  5. Morgengrauen
  6. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Juliane Maibach

Rezensionen zu den Büchern von Juliane Maibach

  • Rezension zu Seelenlos: Splitterglanz

    • puppetgirl
    Ich habe gerade das Hörbuch „Splitterglanz“ aus der „Seelenlos“-Reihe beendet. Es war der Einstieg in die Reihe und ich habe es mir als Hörbuch gegönnt, denn ich habe zum einen mich vor drei Monaten entschieden mich bei Audible Anzumelden und zum anderen habe ich über Amazon zwei Testmonate bei Kindle Unlimited günstiger bekommen. Somit war das Hörbuch in meinem Abo enthalten. Ich muss gleich sagen, dass ich etwas Zeit brauchte um mich an die Sprechweise von Marlene Rauch zu…
  • Rezension zu Seelenlos: Himmelschwarz

    • Coco90
    Nachdem mir der erste Band der Seelenlos-Reihe schon ein paar schöne Lesestunden bescherte, freute ich mich umso mehr auf den zweiten Band um Gwen und Tares. Ein gutes halbes Jahr ist es schon her, dass ich Seelenlos 01 Splitterglanz gelesen habe und doch fand ich sehr leicht und mühelos in die Geschichte zurück. Der Schreibstil von Juliane ist nach wie vor sehr bildhaft und flüssig zu lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin.
    Die Charaktere sind sehr authentisch und sympathisch. Lediglich an…
  • Nachdem ich die ersten beiden Bände dieser tollen Trilogie verschlungen und geliebt habe, war ich besonders gespannt auf den finalen Band. Meine Erwartungen waren gigantisch ... und wurden erfüllt. "Tränenglut" ist so düster, wie noch kein Band zuvor. Juliane Maibach überzeugt einmal mehr mit völlig neuen Ideen, die auch diesen Band zu etwas Besonderem machen.
    Wie schon bei den ersten beiden Bänden, gefällt mir auch das Cover von "Tränenglut" sehr gut. Auch nebeneinander sieht die Trilogie…
  • Rezension zu Midnight Eyes: Finsterherz

    • Coco90
    Klappentext Was tust du, wenn deine Welt auf den Kopf gestellt wird; Wahrheit und Lüge verschmelzen und sich deine schlimmsten Ängste bewahrheiten? Genau diese Frage muss sich Emily stellen, als sie eine schreckliche Prophezeiung erhält, die sich zu erfüllen scheint und nicht nur ihr neugefundenes Glück mit Ray zu zerstören droht. So sehr sie sich zunächst auch weigert diesen Worten Glauben zu schenken, so muss sie doch allzu bald der Wahrheit ins Gesicht sehen. Emily wird gezwungen eine…

Anzeige