Julian Barnes - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Liebesroman, Historischer Roman
  • * 1946 (74)

Julian Barnes Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Julian Barnes in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Julian Barnes in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Julian Barnes

  • Eine Geschichte der Welt in 10 ½ Kapiteln (Rezension)
  • Schieber City
  • Fein gehackt und grob gewürfelt: Der Pedant in der... (Rezension)
  • England, England
  • Flaubert's Parrot
  • Talking It Over
  • Love etc
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Julian Barnes Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Julian Barnes

  1. Julian Barnes - Die einzige Geschichte Liebesglück und…

    Rezension von kaffeeelse zu "Die einzige Geschichte"
    Julian Barnes - Die einzige Geschichte Liebesglück und Liebesleid Julian Barnes hat hier in meinen Augen ein für mich bisher unvergleichliches Buch über die Liebe geschrieben. Es ist dabei gespickt mit philosophischen Gedanken zum Thema Liebe und menschlichem Empfinden, diese Gedanken werden in Sätzen formuliert, die sich ins Hirn graben und den Leser zum Sinnieren bringen. Jeder, der schon einmal tief geliebt hat, den die Liebe umgehauen hat, wird sich hier wiederfinden. Sätze und…
  2. Ich kann mich tom leo leider nicht anschließen, denn in mir hat…

    Rezension von Squirrel zu "Die einzige Geschichte"
    Ich kann mich tom leo leider nicht anschließen, denn in mir hat die erzählte Geschichte keine Begeisterung ausgelöst. Das beginnt schon mit der Erzählweise, denn ich kann es gar nicht leiden, wenn in einer Erzählung ständig zwischen Präsens und Präteritum hin- und hergeschwankt wird. Ja, ich weiß, das soll (angeblich) die Authentizität erhöhen, den Leser tiefer in die Geschichte ziehen, das Tempo erhöhen - oder so. Bei mir löst es leider einen gegenteiligen Effekt aus, mich stört es schlicht…
  3. Ich habe diesen Roman über eine junge (und dann etwas ältere)…

    Rezension von Sarange zu "Ein Start ins Leben"
    Ich habe diesen Roman über eine junge (und dann etwas ältere) Frau im Literaturbetrieb gern gelesen, obwohl ich ihn unterm Strich als ziemlich düster wahrgenommen habe. Als autobiografisch hätte ich ihn jetzt nicht empfunden und wundere mich über eine derartige Unterstellung, habe aber die damalige Debatte nicht verfolgt. Beim Lesen habe ich viel über die Fragen nachgedacht, inwiefern man eigentlich selbst definiert oder aber - von wem auch immer - definiert bekommt, was ein Leben erfüllt und…
  4. Dr. Ruth Weiss ist Literaturwissenschaftlerin und arbeitet am…

    Rezension von Buchdoktor zu "Ein Start ins Leben"
    Dr. Ruth Weiss ist Literaturwissenschaftlerin und arbeitet am zweiten Band ihres Werks über die Frauenfiguren in Balzacs Romanen. Als es ihren Eltern – für Ruth überraschend – gesundheitlich schlechter geht, wird sie aus Paris in ihr Elternhaus zurückgerufen, um sich um George und Helen zu kümmern. Im Rückblick entfaltet sich Ruths Aufwachsen bei distanzierten Eltern, die in ihren mittleren Jahren zumeist untätig zuhause herumlagen und sich dabei selbst bemitleideten. Ruth mochte keine anderen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Julian Barnes ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.