Julia Kröhn - Bücher in Reihenfolge

Julia Kröhn Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Julia Kröhn in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Julia Kröhn in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Julia Kröhn

Themenlisten mit Julia Kröhn Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Julia Kröhn

  1. "Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, und das Geheimnis…

    Rezension von dreamworx zu "Riviera: Der Weg in die Freiheit"
    "Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, und das Geheimnis der Freiheit ist der Mut." (Perikles) 1938. Bei den Nazis ist die Reiselust ungebrochen, vor allem Italien ist eines ihrer Wunschziele, weshalb sich im Reisebüro von Salomes Vater die Reisen sehr gut verkaufen. Auch jüdische Familien machen reichlich Gebrauch davon, auf diese Weise Deutschland den Rücken zu kehren, um dem immer schlimmer werdenden Antisemitismus zu entfliehen. Ohne das Wissen ihres Vaters, der eng mit den Nazis…
  2. "Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist."…

    Rezension von dreamworx zu "Riviera: Der Traum vom Meer"
    "Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist." (Jean Paul) 1922-1936. Salome hat das Meer noch nie gesehen, für sie ist es ein Märchen, dass bisher nur in ihrer Fantasie existiert. Doch verschlägt es die Tochter eines Reisebürobesitzers, der Ambitionen hat, das Tourismusgeschäft in Italien mit Unterstützung des Hoteliers Renzo Barbera auszubauen, mit ihrer Familie nach San Remo an der italienischen Riviera. Schon bald erwächst nicht nur zwischen den beiden Geschäftspartnern,…
  3. Um das Buch nicht unvollendet ins Regal stellen zu müssen, habe…

    Rezension von Wintersonne zu "Das Modehaus: Töchter der Freiheit"
    Um das Buch nicht unvollendet ins Regal stellen zu müssen, habe ich die letzten 100 Seiten nun doch noch gelesen. Meine Meinung, dass eine interessante Idee denkbar schlecht umgesetzt wurde, hat sich am Ende leider bestätigt. Besonders Fanny und ihre Tochter Lisbeth, die schwere Zeiten erlebt haben und viele Enttäuschungen hinnehmen mussten, hätten wunderbare Protagonistinnen werden können, wenn sich die Autorin ernsthaft mit ihren Charakteren und ihrem Lebensumfeld auseinandergesetzt hätte. Am…
  4. Ich hätte bloß noch 100 Seiten vor mir, aber es geht einfach…

    Rezension von Wintersonne zu "Das Modehaus: Töchter der Freiheit"
    Ich hätte bloß noch 100 Seiten vor mir, aber es geht einfach nicht mehr. So ein schlechtes Buch habe ich schon lange nicht mehr gelesen, obwohl mir der Anfang ganz gut gefallen hat, ebenso wie die Idee. Allerdings sind die Protagonisten so realitätsfern, dass sie eher irrealen Märchenfiguren gleichen. Am schlimmsten fand ich Fanny, die kurz nach Ende des 1. Weltkrieges ihren Mann sang- und klanglos verlassen hatte. In Paris bewegt sie sich wie eine Schattenfigur, abgehoben von allen Nöten und…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Julia Kröhn ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.