Julia Fischer - Bücher & Infos

Neue Bücher von Julia Fischer

  1. Agatha Raisin und der t...

    Im September 2019 erschien das Buch Agatha Raisin und der tote Kaplan.
  2. Der Geschmack unseres L...

    Im August 2019 erschien das Buch Der Geschmack unseres Lebens.
  3. Agatha Raisin und die e...

  4. Sühnekreuz: Sabine Kauf...

    Im März 2019 erschien das Buch Sühnekreuz: Sabine Kaufmann 3.

Bücher A-Z

 

Weitere Bücher von Julia Fischer

Rezensionen zu den Büchern von Julia Fischer

  1. Die alleinerziehende Ella Donati hat schon seit ihrem…

    Rezension von dreamworx zu "Der Geschmack unseres Lebens"
    Die alleinerziehende Ella Donati hat schon seit ihrem 5.Lebensjahr schwer an dem geheimnisvollen Tod ihrer Mutter zu knabbern, trotzdemkümmert sie sich liebevoll um ihren schwerkranken Vater, während sie ihreigenes Leben hinten anstellt. Als die seit Jahrzehnten in Familienhand geführteHaselnussplantage nach dem Tod des Vaters zwangsversteigert werden muss und siedadurch ihr Zuhause verliert, bricht Ellas Herz endgültig entzwei. Doch fürihre Kinder will sie stark sein und eröffnet eine kleine…
  2. Taschenbuch, 240 Seiten Lübbe Verlag Erstauflage 29.03.2019…

    Rezension von Federfinderin zu "Agatha Raisin und die ertrunkene Braut"
    Taschenbuch, 240 Seiten Lübbe Verlag Erstauflage 29.03.2019 Originalausgabe: Agatha Raisin and the Day the Floods Came Inhaltsangabe laut Amazon: Agatha Raisins Eheglück war nur von kurzer Dauer. James hat sie verlassen - allerdings nicht für eine andere Frau, sondern für Gott! Nun ist Agatha wild entschlossen, das James-Desaster endgültig zu vergessen. Deshalb kommt ihr der merkwürdige Todesfall, der ihr buchstäblich vor die Füße geschwemmt wird, gerade recht: Eine tote Braut treibt im…
  3. Als ihre Großmutter Charlotte verstirbt, macht sich die…

    Rezension von dreamworx zu "Schattwald"
    Als ihre Großmutter Charlotte verstirbt, macht sich die 46-jährigeJournalistin Anne Südhausen von Hamburg auf den Weg nach Innsbruck, um sichdort um den Nachlass zu kümmern. Bei der Auflösung des Haushaltes findet sie ineinem Versteck 13 alte Tagebücher ihrer Großmutter, die für Anne eineÜberraschung bergen, denn bei der Lektüre erfährt sie erstmals, dass Charlotte 1943in einem Sanatorium namens Schattwald untergebracht war, um nach dem Tod ihresZwillingsbruders ein Nervenleiden auszukurieren.…
  4. Buchmeinung zu M. C. Beaton – Agatha Raisin und der tote…

    Rezension von wampy zu "Agatha Raisin und der tote Richter"
    Buchmeinung zu M. C. Beaton – Agatha Raisin und der tote Richter „Agatha Raisin und der tote Richter“ ist ein Kriminalroman von M. C. Beaton, der 2013 bei Bastei Entertainment in der Übersetzung von Sabine Schilasky erschienen ist. Der Titel der englischen Originalausgabe lautet „Agatha Raisin and the Quiche of Death“ und ist 1992 erschienen. Zum Autor: M. C. Beaton ist eines der zahlreichen Pseudonyme der schottischen Autorin Marion Chesney. Nachdem sie lange Zeit als Theaterkritikerin und…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Julia Fischer ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.