Jürg Amann - Bücher & Infos

Jürg Amann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Jürg Amann in chronologischer Reihenfolge

  • Wind und Weh: Abschied von den Eltern (Neues Buch Februar 2014)
  • Lebenslang Vogelzug (Neues Buch Februar 2014, Rezension)
  • Rondo (Neues Buch Februar 2014)
  • Tod Weidigs (Neues Buch Februar 2014)
  • Iphigenie oder Operation Meereswind (Neues Buch Februar 2014)

Weitere Bücher von Jürg Amann

  • Von a bis CH: Nachbarschaftliche Betrachtungen
  • Robert Walser
  • Mehr bedarfs nicht
  • Die Reise zum Horizont (Rezension)
  • Verirren oder Das plötzliche Schweigen des Robert ...
  • Pornographische Novelle
  • Pekinger Passion
  • Robert Walser, auf der Suche nach einem verlorenen...
  • Letzte Lieben
  • Die kalabrische Hochzeit
  • Vater, warum hast du mich verlassen (Rezension)
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jürg Amann

  1. (Zitat von Buchdoktor) (Zitat von Wikipedia)

    Rezension von serjena zu "Das Märchen von der Welt"
    (Zitat von Buchdoktor) (Zitat von Wikipedia)
  2. Verlagstext Die traurig-schöne Geschichte lehnt sich an das…

    Rezension von Buchdoktor zu "Das Märchen von der Welt"
    Verlagstext Die traurig-schöne Geschichte lehnt sich an das Original des „Anti-Märchens“ in Georg Büchners „Woyzeck“ an. Mit neuen poetischen Sprachbildern erzählt Jürg Amann darin über die Reise eines Kindes, dass sich unendlich alleine fühlt. Käthis Bhends Illustrationen erzählen eine ganz eigene Geschichte, die ebenso berührend wie tröstlich sind. In ihrer Geschichte bricht ein mutiges Kind zu einer kuriosen Entdeckungsreise auf. Eine besondere Geschichte über die Kraft von Ängsten und deren…
  3. Diese Sammlung von Gedichten, die der schon vom Tod gezeichnete…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Lebenslang Vogelzug"
    Diese Sammlung von Gedichten, die der schon vom Tod gezeichnete Schriftsteller Jürg Amann noch selbst zusammengestellt hat dreht sich in den meisten ihrer Werke um den alten Kosmos von Eros und Thanatos. Liebe und Tod, die großen Themen des Lebens und der Literatur, haben auch das Werk von Jürg Amann sein ganzes Leben lang geprägt. Erst recht, als in seinen letzten Lebensjahren er mit einer unheilbaren Krankheit konfrontiert war und mit seiner Geliebten A. eine späte und reife Liebe…
  4. Jürg Amann hat in seinem letzten Buch in einem "dramaturgischen…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Vater, warum hast du mich verlassen"
    Jürg Amann hat in seinem letzten Buch in einem "dramaturgischen Prozess" die Aufzeichnungen von Rudolf Heß mit dem Titel „Der Kommandant“ veröffentlicht, ein Buch, das man schnell gelesen hat und von dem man lange erschüttert bleibt. Die naive und uneinsichtige Selbstdenunziation eines glühenden Nationalsozialisten, der über lange Jahre das größte Vernichtungslager geleitet hat, das die Menschheit kennt und in dem eine unvorstellbare Zahl von Juden, Zigeunern, politischen Häftlingen und…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Jürg Amann ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.