Judith Merchant - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • * 1976 (47)
  • Bonn
Anzeige

Neue Bücher von Judith Merchant in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 2021: Schweig! (Details)
  • Neuheiten 10/2020: Stille Nacht, nie mehr erwacht (Details)
  • Neuheiten 09/2020: Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel: Von Heiligenha... (Details)
  • Neuheiten 09/2019: Lametta, Lichter, Leichenschmaus (Details)
  • Neuheiten 08/2019: Atme! (Details)

Judith Merchant Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Judith Merchant in der richtigen Reihenfolge

Kommissar Jan Seidel / Rheinkrimi Buchserie (3 Bände)

  1. Nibelungenmord (Rezension)
  2. Loreley singt nicht mehr (Rezension)
  3. Rapunzelgrab (Rezension)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Judith Merchant

  • Wenn die Biiken brennen
  • Mörderisches Münsterland
  • Scharf geschossen
  • Maria, Mord und Mandelplätzchen (Rezension)
  • Süßer die Schreie nie klingen
  • Plätzchen, Punsch und Psychokiller
  • Makronen, Mistel, Meuchelmord
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Judith Merchant

  • Rezension zu Schweig!

    • ClaudiasBuecherregal
    Bevor Esther mit ihrer Familie Weihnachten feiern kann, muss sie eigentlich noch genügend Dinge von ihrer To-Do-Liste abarbeiten. Leider steht auf dieser Liste auch ein Besuch bei ihrer Schwester. Lust hat sie dazu nicht, aber sie muss sich überzeugen, dass es ihr gut geht und es keine Eskalation wie letztes Jahr Weihnachten geben wird. Als sie im abgelegenen Haus mitten im Wald ankommt, merkt sie schnell, dass Sue sie loswerden will. Was verbirgt sie? Muss Esther sich Sorgen machen? Ein…
  • Rezension zu Atme!

    • rumble-bee
    Für mich kein Thriller im eigentlichen Sinn
    Zugegeben, ich habe das Buch in nur etwas mehr als einem Tag ausgelesen. Als „Pageturner“ würde ich es dennoch nicht bezeichnen, und auch nicht wirklich als Thriller. Mein Bauchgefühl liegt etwas ratlos irgendwo in der Mitte. Das Buch ist gut und flüssig lesbar, hat aber Schwächen, die ich nicht übersehen kann.
    Für mich ist es eher ein psychologischer Roman über eine zutiefst verstörte Frau. Als Handbuch für Studenten der Psychiatrie wäre es sogar…
  • Rezension zu Rapunzelgrab

    • Blackfairy71
    Am Fuß des Hexenturms in Rheinbach bei Bonn wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Ihre blonden Haare sind zu langen Zöpfen gebunden und im Turm fand kurz zuvor die Lesung des Bestsellerautors Niklas Schreck aus seinem Buch "Rapunzelmord" statt. Gastgeber dieser Lesung war ein Literaturkreis und Kommissar Jan Seidel aus Königswinter hat bei seinen Ermittlungen den Eindruck, dass jedes Mitglied dieses Zirkels etwas zu verbergen hat. Eine junge Frau, die Krimis schreibt und sehr von sich…
  • Rezension zu Die Lügen jener Nacht

    • buechereule
    Klappentext von der Verlagsseite:
    Als sie zur Hochzeit ihrer Studienfreundin geladen wird, ist Mimi zunächst skeptisch – hat sie doch den Kontakt lange sträflich vernachlässigt. Doch unerwartet herzlich wird sie im alten Bonner Freundinnenkreis aufgenommen, und spätestens nach der Junggesellinnenparty im nächtlichen Römerbad ist es, als sei sie nie fortgewesen. Am Hochzeitsmorgen aber bringt ein entsetzlicher Todesfall alles ins Wanken. Misstrauen kriecht in die eingeschworene Gruppe,…

Themenlisten mit Judith Merchant Büchern