Judith Lennox - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • auch Judith Elizabeth Lennox-Smith
  • * 19.01.1953 (67)
  • Salisbury, Wiltshire

Über Judith Lennox

Die Bücher der britischen Autorin Judith Lennox handeln im Schwerpunkt von gesellschaftlich relevanten Themen des britischen Königreichs im 20. Jahrhundert. Die ersten Romane der 1953 in Salisbury geborenen Schriftstellerin spielten hingegen oftmals im 16. oder 17. Jahrhundert, so wie ihr Debüt von 1989 mit dem historischen Roman "Reynardine". Der Durchbruch gelang ihr allerdings erst 1996 mit "Das Winterhaus", einer Geschichte über drei Frauen aus Cambridge, die ihren Platz in der Welt zwischen den Weltkriegen finden. In ihren Werken spielt vor allem die Auseinandersetzung mit den Einflüssen des Zweiten Weltkriegs eine große Rolle. Von ihren zahlreichen Romanen wurden einige Bücher von der Romantic Novelists' Association als Romantic Novel of the Year nominiert. In Deutschland sprangen ihre Romane oftmals auf die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und haben eine treue Leseschaft gefunden.

Inhaltsverzeichnis

Judith Lennox Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Judith Lennox in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Judith Lennox

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Judith Lennox

  1. Inhalt Thomasine Thorne hat ihre Eltern früh verloren und wächst…

    Rezension von Wintersonne zu "Die geheimen Jahre"
    Inhalt Thomasine Thorne hat ihre Eltern früh verloren und wächst bei ihren Tanten in den ostenglischen Fens auf. Daniel Gillory, den Sohn des Dorfschmieds, und Nicholas Blythe, den jungen Grundherrn, kennt sie seit ihrer Kindheit. Nach dem 1. Weltkrieg trifft Thomasine in Paris, wo sie als Tänzerin arbeitet, Nicholas wieder und nimmt seinen überstürzten Heiratsantrag an. Zurück in Drakesden Abbey, dem alten Gutsherrensitz der Blythes, beginnt für Thomasine ein neues und ungewohntes Leben, das…
  2. Auf Sommerfrische in Deauville verliebt sich die behütete Poppy…

    Rezension von Wintersonne zu "Am Strand von Deauville"
    Auf Sommerfrische in Deauville verliebt sich die behütete Poppy in den Vagabunden Ralph Mulgrave. Sie heiratet ihn Hals über Kopf, und führt mit ihm und ihren drei Kindern ein unstetes Leben zwischen Italien und Frankreich. Bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges müssen die Mulgraves nach England zurückkehren. Die älteste Tochter Faith arbeitet als Ambulanzfahrerin in London und kümmert sich aufopfernd um die Verletzten. Hier trifft sie Guy wieder, den sie liebt, seit sie ihn zum ersten Mal…
  3. Muss nicht sein... Alix leitet eine Pension und verdient so…

    Rezension von Igela zu "Picknick im Schatten"
    Muss nicht sein... Alix leitet eine Pension und verdient so nach dem Tod ihres Ehemanns Edward den Lebensunterhalt für sich und Söhnchen Rory. Durch die Woche beherbergt sie Pensionsgäste, am Wochenende veranstaltet sie Feste für zahlende Gäste. Die Idee dazu hatte Derry, der Bruder ihres besten Freundes Jonathan. Alix hat jedoch darauf bestanden, dass eine Person nie auf der Gästeliste zu finden ist: ihr Onkel Charles Lanchbury. Vor 18 Jahren war Alix mit der Familie ihres Onkels in…
  4. 1970 Surrey/England. Rose Martineau lebt mit ihrem EhemannRobert…

    Rezension von dreamworx zu "Das Haus der Malerin"
    1970 Surrey/England. Rose Martineau lebt mit ihrem EhemannRobert und zwei Töchtern ein harmonischen Familienleben, bis ihr Mann plötzlichim Mittelpunkt eines Skandals steht, der Rose erheblich zu schaffen macht undihr bisheriges Leben völlig auf den Kopf stellt. Fast gleichzeitig erhält siedie Nachricht, dass ihre Großtante Edith ihr ein Haus in den Wäldern von Sussexvermacht hat, um das sich ein Geheimnis rankt. In einem Brief erläutert Edith,dass ihre 10 Jahre jüngere Schwester Sadie, eine…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Judith Lennox ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.