Josef H. Reichholf - Bücher & Infos

Genre(s)
Sach-/Fachbuch

Neue Bücher von Josef H. Reichholf in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Josef H. Reichholf Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Josef H. Reichholf

  • Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausend...
  • Evolution: Wissen was stimmt
  • Die Zukunft der Arten: Neue ökologische Überraschu...
  • Der Tanz um das goldene Kalb: Der Ökokolonialismus...
  • Stabile Ungleichgewichte: Die Ökologie der Zukunft
  • Die falschen Propheten (Rezension)
  • Warum die Menschen sesshaft wurden
  • Einhorn, Phönix, Drache: Woher unsere Fabeltiere k...
  • Naturschutz: Krise und Zukunft
  • Rabenschwarze Intelligenz: Was wir von Krähen lern...
  • Der tropische Regenwald: Die Ökobiologie des arten...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Josef H. Reichholf

  • Klappentext/Verlagstext
    Wussten Sie, dass Berlin nicht nur die Hauptstadt der Nachtigallen ist, sondern auch der Wildschweine? Dass Murmeltierfett über wundersame Heilkraft verfügen soll, Feldmäuse uns lehren können, besser mit Stress umzugehen, und dass es nicht nur Ost- und Westgoten gab, sondern auch Ost- und Westmäuse gibt? Denn eine seltsame Grenze verläuft durch Deutschland.
    Der Biologe Josef H. Reichholf entführt uns in die verborgene Welt der Säugetiere in der Tradition David…
  • Original Thread - Überschrift: Josef H. Reichholf - Das Leben der Eichhörnchen (28.3.2022)
    Originaltitel: Das Leben der Eichhörnchen (2019)
    über den Autor: Prof. Dr. Josef H. Reichholf, 1945 in Niederbayern geboren, Evolutionsbiologe und Ökologe, war bis April 2010 Leiter der Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung München und Professor für Ökologie und Naturschutz an der Technischen Universität München. Er ist Träger der "Trevirannus - Medaille", der höchsten Auszeichnung…
  • Wie wurden aus Wölfen Hunde
    Der Focus des Buches “Der Hund und sein Mensch - Wie der Wolf sich und uns domestizierte”, geschrieben von Evolutionsbiologe und Zoologe Josef H. Reichholf beschäftigt sich hauptsächlich und sehr ausführlich mit den Theorien der Entwicklungsgeschichte vom Wolf zum Hund.
    Darin betrachtet der Autor alle möglichen Szenarien aus vielen unterschiedlichen Blickwinkeln, auch in Bezug auf die Entwicklungsgeschichte des Menschen.
    Dabei stößt er auf einige Möglichkeiten, die…

Anzeige