John Wyndham - Bücher & Infos

Genre(s)
Science-Fiction

Neue Bücher von John Wyndham in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2017: A BBC Radio Drama Collection: Six classic BBC radi... (Details)
  • Neuheiten 07/2009: Plan for Chaos (Details)
  • Neuheiten 01/2007: Chrysalids, the & Survival (Rezension)
  • Neuheiten 04/1999: The Meteor (Details)
  • Neuheiten 1991: Brüder unter fremder Sonne / Wenn der Krake erwach... (Details)

Anzeige

John Wyndham Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von John Wyndham

  • The Triffids (Rezension)
  • Kuckuckskinder (Rezension)
  • Ärger mit der Unsterblichkeit
  • Kolonie im Meer (Rezension)
  • Wiedergeburt (Rezension)
  • Die Reise zum Mars
  • Griff nach den Sternen
  • Unterwegs in die Welt von morgen: Es geschah am Ta...
  • Eiland der Spinnen
  • Die Triffids / Die Expedition der "Space Beagle"
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit John Wyndham Büchern

Rezensionen zu den Büchern von John Wyndham

  1. Eigenzitat aus amazon.de: Dies ist wohl die bekannteste…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Die Triffids"
    Eigenzitat aus amazon.de: Dies ist wohl die bekannteste Geschichte aus der Feder von John Wyndham. Diese dramatisierte Radio-Fassung wurde erstmals 1968 von der BBC in sechs Episoden gesendet und ist die zweite Version einer solchen Dramatisierung. Das Skript wurde den damaligen Regeln für BBC-Programme angepasst, so dass rassistische Inhalte und zu „englische“ Inhalte entfernt worden sind. Der Roman von 1951 wurde außerdem auch dreimal verfilmt – 1962 fürs Kino und zweimal fürs Fernsehen…
  2. Eigenzitat aus amazon.de: Matthew hat scheinbar einen…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Chocky"
    Eigenzitat aus amazon.de: Matthew hat scheinbar einen imaginären Freund – beunruhigend, wenn man bei einer Unterhaltung der beiden dabei ist, aber nicht unbedingt ungewöhnlich. Aber Chocky, wie Matt seinen Freund – oder seine Freundin – nennt, stellt sehr seltsam Fragen, wie „Wo ist die Erde?“ oder „Warum gibt es zwei Geschlechter?“ oder „Warum tun die Menschen so viele Dinge in so einer ineffizienten Art und Weise?“ Dann taucht auf einmal ein Mathelehrer bei Matts Eltern auf, denn Matt…
  3. Eigenzitat aus amazon.de: The Chrysalids Nach einer nicht…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Chrysalids, the & Survival"
    Eigenzitat aus amazon.de: The Chrysalids Nach einer nicht näher definierten Katastrophe ist die Menschheit in einen mittelalterlichen Zustand zurück gerutscht. Wir befinden uns in Labrador in einer überaus religiösen Gemeinde, in der man glaubt, dass Gott eine Art Tribunal über die Menschheit verhängt hat um sie für ihre Sünden zu strafen. Nun gilt alles, was irgendwie von angenommenen göttlichen Normen abweicht als unheilig und verdient den Tod – in einer Welt, in der viele Lebewesen mit…
  4. Eigenzitat aus amazon.de: Eines Tages liegt der Ort Midwich…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Es geschah am Tage X"
    Eigenzitat aus amazon.de: Eines Tages liegt der Ort Midwich unter einer halbkugelförmigen Kuppel und alle Personen innerhalb dieser Kuppel sind ohne Bewusstsein. Bei einem Überflug über die Kuppel sieht man in der Mitte des Orts eine Art silbrigen See, aber dieser verschwindet plötzlich – und mit ihm auch die Kuppel. Und die Leute wachen wieder auf. Neun Monate später – auf den Tag genau, werden in Midwich 61 Kinder geboren. Und diese wachsen unheimlich schnell heran und haben auch ziemlich…

Anzeige