John Green - Bücher & Infos

Genre(s)
Kinder-/Jugend, Liebesroman, Sach-/Fachbuch
  • * 24.08.1977 (45)
  • Indianapolis, Indiana

Über John Green

Der amerikanische Autor, Podcaster und Videoblogger John Green wurde 1977 in Indianapolis geboren und wuchs in Florida auf. Mit dem Ziel, Pastor zu werden, studierte er in Ohio Religionswissenschaften und englische Literatur, brach diese Ausbildung aber schließlich ab. Fortan rezensierte er Bücher für die Zeitschrift Booklist, bevor er begann selber Bücher zu schreiben. Mit seinem Erstlingswerk "Eine wie Alaska" gelang dem Jugendbuchautor 2005 ein erfolgreicher Start ins Autorenleben. Mit mehreren Preisen ausgezeichnet, wurde es von den Kritikern und der Leserschaft überwiegend positiv aufgenommen. Wie seine folgenden Bücher zeichnet es sich durch eine Nähe und viel Einfühlungsvermögen zu den Hauptfiguren aus. Neben dem Schreiben kreierte John Green, zusammen mit seinem Bruder Hank, mehrere Videoprojekte darunter den Videoblog der VlogBrothers und die Bildungsserie Crash Course auf dem Videoportal Youtube.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von John Green in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 05/2021: Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen?... (Details)
  • Neuheiten 01/2014: This Star Won't Go Out: The Life and Words of Esth... (Details)
  • Neuheiten 11/2013: The Collection (Details)
  • Neuheiten 04/2010: Will Grayson, Will Grayson (Details)
  • Neuheiten 10/2008: Paper Towns (Details)

Anzeige

John Green Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von John Green

  • Tage wie diese (Rezension)
  • World of Cats to Paint or Color
  • Wild Animals Coloring Book
  • Medieval Jousts and Tournaments
  • The Language of Flowers Coloring Book
  • Vikings Colouring Book
  • Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken (Rezension)
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von John Green?

Das beste Buch von John Green ist Das Schicksal ist ein mieser Verräter. Es wird mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 88,9 Prozent.

  1. Zufriedenheit 88,9%: Das Schicksal ist ein mieser Verräter (Details)
  2. Zufriedenheit 82,7%: Eine wie Alaska (Details)
  3. Zufriedenheit 77,5%: Margos Spuren (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von John Green

  • Wie bewertet man unsere Gegenwart?
    “Wie hat Ihnen das Anthropozän bis jetzt gefallen?” – So heißt John Greens Buch mit „Notizen zum Leben auf der Erde" für den deutschsprachigen Leser. Der Titel der Originalausgabe lautet: "The Anthropocene Reviewed. Essays on a Human-Centered Planet"
    Für mich war dieses Buch meine erste Begegnung mit dem Autor. Das wundert mich nicht, sind doch seine mehrfach ausgezeichneten Werke eher für jugendliche Leser.
    Da ich mit dem Begriff „Anthropozän" zunächst…
  • Rezension zu Eine wie Alaska

    • Brillenschlange
    Hallo
    Zuerst muss erwähnt werden, dass ich John Green als Autor mag. Ich finde seinen Erzählstil gut. Leicht zu lesen und doch nicht oberflächlich.
    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" hat mir die Tränen in die Augen getrieben und "Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)" fand ich witzig (allein schon der Titel), also wollte ich mehr von ihm lesen.
    Das nächste Buch war "Margos Spuren", was mir leider nicht so gut gefallen hat. Es war gut geschrieben, aber die weibliche Hauptfigur hat…
  • So dann gebe ich auch mal meinen Senf ab.
    Mir fällt nur ein Satz zu dem Buch ein: Ich kann nicht verstehen warum dieses Buch so in den Himmel gelobt wurde.
    Kurzum, ich glaube das hab ich fast noch nie gesagt, mir hat das Buch nicht gefallen.
    Ja, es liest sich flüssig und ich hatte es auch schnell durch und es ist auch schön, wenn sich ein Autor mit diesem Thema auseinander setzt und es andere Menschen nahe bringen will, aber für mich ist das ein hoch emotionales Thema und Emotionen hab ich hier…
  • Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken, Roman von John Green, 288 Seiten erschienen im Hanser Verlag. Ein bewegender Jugendroman des Bestsellerautors über Liebe, Freundschaft und Krankheit.
    Aza Holmes ist eine gute Schülerin, trotzdem ist sie behaftet mit vielen Ängsten, vor Krankheiten, vor Bakterien, vor dem Leben. Ihre nächsten Menschen sind ihre Mutter, ihre Therapeutin und ihre beste Freundin Daisy, die in dieser Freundschaft mehr gibt, als sie bekommt. Als der Milliardär Russel Pickett…

Themenlisten mit John Green Büchern

Anzeige