Johanna Adorján - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Johanna Adorján in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 07/2021: Ciao (Details)
  • Neuheiten 03/2019: Männer: Einige von vielen (Details)
  • Neuheiten 02/2016: Geteiltes Vergnügen (Details)
  • Neuheiten 02/2013: Meine 500 besten Freunde (Details)
  • Neuheiten 02/2009: Eine exklusive Liebe (Details)

Johanna Adorján Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Johanna Adorján

  • Rezension zu Ciao

    • Squirrel
    Über die Autorin:
    Johanna Adorján, geboren 1971 in Stockholm, wuchs in München auf und studierte Theater- und Opernregie. Sie arbeitet als Journalistin, inzwischen hauptsächlich für die Süddeutsche Zeitung. Ihr Bestseller „Eine exklusive Liebe“ (2009) wurde in 16 Sprachen übersetzt. Es folgten „Meine 500 besten Freunde“ (2013), „Geteiltes Vergnügen“ (2016) und „Männer“ (2019).
    (Quelle: Klappentext)
    Buchinhalt:
    Hans Benedek ist Feuilletonist bei einer Berliner Zeitung. Er hält sich für den Nabel…
  • Rezension zu Eine exklusive Liebe

    • Ziva
    Gestern habe ich dieses Buch beendet, hier meine Rezi dazu:
    Meine Meinung:
    Vera und Pista beschließen gemeinsam zu sterben. Pista ist schwer krank und Vera kann sich ein Leben ohne ihren Mann nicht vorstellen. 16 Jahre später versucht Johanna die Lebens- und Liebesgeschichte ihrer Großeltern zu rekonstruieren. Denn obwohl sie ihre Großeltern als sehr liebevoll in Erinnerung hat blieben doch viele Fragen offen, die Johanna erst nach dem Selbstmord bewusst werden. So besucht sie zahlreiche…
  • Rezension zu Meine 500 besten Freunde

    • Winfried Stanzick
    "Dieses Buch erzählt die Geschichte von Vera und Istvan, die als ungarische Juden den Holocaust überlebten, 1956 während des Aufstandes von Budapest nach Dänemark flohen und sich 1991 in Kopenhagen das Leben nahmen. Man fand sie Hand in Hand in ihrem Bett. Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe. Die Geschichte meiner Großeltern."
    So begann die Feuilletonjournalistin der FAZ im Jahr 2009 ihren ersten Roman „Eine exklusive Liebe“, einem Buch voller Poesie und Kraft, das sie auch…